• Lesezeit ca. 2 Minuten, 5 Sekunden 
    News-ID 114708 

    Der Kinderpsychologe Dr. Arnd Stein hat Hörspiele entwickelt, die völlig neu und einzigartig sind. Das Kind erlebt verschiedene Märchenszenen, die es mit eigenen Vorstellungen selbst gestalten kann.

    Unser alltägliches und berufliches Leben hat sich durch Corona radikal verändert. Auch Kinder leiden seit Monaten unter begrenzten Freizeit- und Spielmöglichkeiten. Die erneuten Einschränkungen im aktuellen Lockdown erhöhen nun wieder die Gefahr eines häuslichen „Lagerkollers“. Langeweile, Unruhe oder Schlafstörungen sind oft die zwangsläufigen Folgen. Als vermeintlicher Ausgleich für fehlende Aktivitäten hat der audiovisuelle Medienkonsum (TV, PC, Smartphon & Co.) Hochkonjunktur.

    Schon vor Corona war die zunehmende digitale Berieselung im Kinderzimmer bedenklich. Deshalb warnt der Kinderpsychologe und Autor Dr. Arnd Stein: „Neben Bewegungsmangel wird auch die Fantasie und Gedankenwelt der Kinder weniger angeregt und schaltet in den Ruhemodus“. Soll den Kindern also eine audiovisuelle Diät verordnet werden? Visuell unbedingt, empfiehlt der Experte. Aber: „Hörspiele sind ein sinnvoller Weg, visuelle Berieselung durch akustische Anregung zu ersetzen. So entstehen die Bilder individuell im Kopf und beleben die kindliche Fantasie“.

    Seit Jahrzehnten gehören daher viele Hörspiele zu den Klassikern im Kinderzimmer. Doch in Konkurrenz zu den vermeintlich interessanteren Videos verlieren sie zunehmend an Bedeutung. Dr. Stein: „Hörspiele attraktiv gestalten, die kindliche Aufmerksamkeit fesseln – das ist eine Herausforderung für die Gestaltung der Geschichten ebenso wie für die Studiotechnik. Denn die Stimmen der verschiedenen Figuren und eine auf die jeweilige Szene abgestimmte Musik sind entscheidende akustische Elemente für die Wirkung eines zeitgemäßen Hörspiels.“

    Als Kinderpsychologe und Musiker hat Dr. Stein drei Hörspiele entwickelt, die in ihrer Art völlig neu und einzigartig sind. Während einer mentalen Entdeckungsreise erlebt das Kind verschiedene Märchenszenen, die es mit eigenen Vorstellungen immer wieder neu gestalten kann. Zudem werden dabei psychologische Ziele des jeweiligen Hörspiels indirekt, aber wirksam vermittelt:

    „Im Zauberschloss“ wird das Kind als Hauptfigur der Fantasie-Geschichte von einer guten Fee sanft in den Schlaf geleitet.

    „Der geheimnisvolle Planet“ bietet die Möglichkeit, in einer außerirdischen Schule die Konzentration und Leistungsfähigkeit mühelos zu steigern.

    „Die Wunschinsel“ ist ein wahres Südsee-Paradies: Der lustige Ritt auf einem Delfin, der mutige Rundflug auf einem Seeadler und die magische Wunschperle in einer geheimnisvollen Grotte stärken das Selbstvertrauen des Kindes auch im Hier und Jetzt nachhaltig.

    Ausführliche Informationen und Hörproben:

    http://www.vtm-stein.de/produkte_entspannung_kinder.php

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Verlag für Therapeutische Medien
    Herr Arnd Stein
    Brinkhofstraße 86
    58642 Iserlohn
    Deutschland

    fon ..: 02374-2288
    web ..: http://www.vtm-stein.de
    email : arndstein@vtm-stein.de

    Seit mehr als 30 Jahren entwickelt der Verlag für Therapeutische Medien (VTM Dr. Stein) wissenschaftlich fundierte Entspannungsverfahren sowie anspruchsvolle Entspannungsmusik. Bis heute sind bei VTM mehr als 100 CDs des bekannten Diplom-Psychologen Dr. Arnd Stein erschienen. Sie zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Qualität und Wirksamkeit aus und bieten optimale Entspannungshilfen in vielen Situationen des Alltags- und Berufslebens. Darüber hinaus werden sie erfolgreich in Kliniken und Praxen sowie in Wellness- und Beautybereichen eingesetzt. Sitz des Unternehmens ist Iserlohn.

    Pressekontakt:

    INTRAG Internet Regional AG
    Frau Sabine Hansen
    Sophienblatt 82 – 86
    23114 Kiel

    fon ..: +49 (431) 67070 199
    web ..: https://www.regional.de
    email : pressestelle@intrag.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Den Corona-Alltag für Kinder fantasievoll bereichern – mit neuartigen Hörspielen

    wurde veröffentlicht am 4. November 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 8 x angesehen