• Lesezeit ca. 2 Minuten, 7 Sekunden 
    News-ID 112749 

    In seinem neuen Buch „Die Weltenbummler in Indien“ nimmt Gerhard Moser seine Leser auf eine inspirierende Reise mit. Gemeinsam mit seinem Partner verschlägt es ihn in den Süden des Subkontinents.

    BildNach „Die Weltenbummler auf Kreuzfahrt“ ist das neue Buch das zweite über die große Leidenschaft des Autors: das Reisen.
    Da Moser und sein Lebensgefährte die klassische Touristenroute mit dem Taj Mahal in Agra oder dem Palast der Winde in Jaipur schon kennen, verschlägt es die „Weltenbummler“ auf dieser Reise nach Goa, dem Traumziel unzähliger Aussteiger und Backpacker. In drei Monaten genießen sie die herrlichen Strände und erkunden deren Hinterland. Doch dort gibt es nicht viel zu entdecken aber zum Glück übertreffen die Strände alle Erwartungen der Mosers. Zudem trifft das Duo auf raffgierige Taxifahrer und schläft in günstigen aber dennoch guten Unterkünften. Doch dann kommt alles ganz anders als geplant, denn das Corona-Virus macht auch vor Indien nicht halt. Freunde und Familie fordern die Mosers dazu auf, schnellstmöglich das Land zu verlassen. Doch das ist zunächst schwerer als gedacht. Und als die zwei dann endlich zu Hause angekommen sind, fühlen sie sich wie in einer fremden Welt.
    Neben den ausführlichen Beschreibungen eines faszinierenden Landes enthält das Reisetagebuch knapp 200 Fotos, die die Reise noch anschaulicher machen.

    Der Autor Gerd Moser wurde 1955 in der Nähe von Offenburg geboren und arbeitete viele Jahre in der Pflege. Anfang der 2000er Jahre stieg er aus gesundheitlichen Gründen aus dem Pflegeberuf aus und betrieb bis zu seiner Rente eine ambulante medizinische Fußpflege. Heute lebt Moser gemeinsam mit seinem Lebensgefährten seinen Traum vom glücklichen Leben. Diesen prägt vor allem die gemeinsame Leidenschaft des Reisens.

    „Die Weltenbummler in Indien“ von Gerhard Moser ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-09992-0 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die Weltenbummler in Indien – Tagebuch einer 80-tägigen Reise durch Goa

    wurde veröffentlicht am 4. September 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 1 x angesehen