• Lesezeit ca. 2 Minuten, 24 Sekunden 
    News-ID 112357 

    Unternehmen groß oder klein werden mit einer gestärkten Notwendigkeit zur Veränderung konfrontiert. Je größer das Projekt, desto größer die Herausforderung. Doch es gibt Wege damit zurechtzukommen.

    BildGerade in Corona-Zeiten haben vielen Unternehmen Veränderungsbedarf. Doch gerade die großen Projekte, die eigentlich so wichtig sind, sind die vor denen viele kleine und mittelständische Betriebe zurückschrecken. Die Projekte scheinen zu groß, um sie umsetzen zu können: Viele Ressourcen werden benötigt, die Aufgaben sind umfangreich und komplex. Doch es gibt Wege, diese Veränderungen trotzdem anzugehen und es gibt Methoden, die die Umsetzung erleichtern. Leclere Solutions hat schon viele Kunden auf diesem Weg begleitet und weiß, auf welche Faktoren es ankommt, um auch große Veränderungen erfolgreich verwirklichen zu können.

    Der Unterschied zwischen großen und kleinen Veränderungen

    Natürlich gibt es Gründe dafür, dass Unternehmen vor großen Veränderungen zurückschrecken. Sie lehnen Veränderungen nicht grundsätzlich ab. Kleinere Veränderungen und Anpassungen der Arbeitsabläufe oder Arbeitsweisen werden durchaus vorgenommen. Dabei geht es zum Beispiel um eine neue Form von Meetings oder um den Einsatz einer neuen Software. Der zeitliche und finanzielle Aufwand ist dabei überschaubar. Doch wie sieht es bei großen Veränderungsprojekten aus? Folgende Faktoren müssen berücksichtigt werden, wenn auch diese zum Erfolg werden sollen:
    o Große Veränderungen kosten Zeit und binden Ressourcen.
    o Ziele müssen klar definiert sein, um erreicht werden zu können.
    o Schnelle erste Erfolge sind wichtig für die Motivation.
    o Es gilt am Ball zu bleiben – keine Ausreden und Ausflüchte zulassen, die zu einem Stoppen des Prozesses führen können.
    o Kritiker sollten einbezogen werden, damit sie nicht gegen das Projekt arbeiten.
    o Es sind Methoden und Instrumente zur Umsetzung erforderlich und um einen Überblick zu behalten.
    o Eingesetzte Methoden müssen zur Unternehmenskultur passen.

    Ein Berater hilft bei der Implementierung von Veränderungen

    Große Veränderungsprojekte sind von weitreichender Bedeutung für ein Unternehmen. Wer gar nicht erst versucht, sie umzusetzen, schadet langfristig seinem Unternehmen – der Wettbewerb zögert nicht und gewinnt dadurch einen Vorsprung. Doch auch eine gescheiterte Implementierung wirkt sich negativ aus. Nicht nur auf das aktuelle Projekt, sondern auch auf alle zukünftigen Projekte. Deshalb ist es ratsam, mit einem Experten zusammenzuarbeiten. Ein erfahrener Berater wie Leclere Solutions unterstützt kleine und mittelständische Betriebe bei der Optimierung von Abläufen und der Umsetzung von Veränderungsprozessen. Stehen Sie auch vor dieser Herausforderung? Dann nutzen Sie die Chance und lernen Leclere Solutions in einem kostenlosen Informationsgespräch kennen – verlieren Sie keine wertvolle Zeit! Hier geht es zur Webseite: www.meinefirmaveraendern.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    LECLERE Solutions
    Herr Jean-Claude Leclere
    Fahrenheit Straße 1
    28359 Bremen
    Deutschland

    fon ..: 04212208215
    web ..: http://www.meinefirmaveraendern.de
    email : leclere@leclere-solutions.com

    LECLERE SOLUTIONS wurde von Jean-Claude Leclère gegründet. Er studierte Marketing und Informatik in Metz und Paris. Seit mehr als 25 Jahren beschäftigt er sich mit den Themen Nachhaltigkeit und Innovationskraft in Unternehmen. Seine Erfahrung und Wertorientierung haben ihn zur Entwicklung des CS/I®-Modells inspiriert. In Kooperation mit der Universität Bremen entwickelt er dieses Modell kontinuierlich weiter.

    Jean-Claude Leclère vertritt in seinem Konzept den Ansatz, dass Innovation und nachhaltiges Wirtschaften sich gegenseitig verstärken, wenn sie systematisch und konsequent im Unternehmen umgesetzt werden.

    Zusätzlich ist Jean-Claude Leclère TÜV zertifizierter Experte für Kanban, Certified Expert in Design Thinking und Innovationsmanagement und BVMW-geprüfter Berater für mittelständische Unternehmen.

    Pressekontakt:

    LECLERE Solutions
    Herr Jean-Claude Leclere
    Fahrenheit Straße 1
    28359 Bremen

    fon ..: 04212208215
    web ..: http://www.meinefirmaveraendern.de
    email : leclere@leclere-solutions.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Große Veränderungen im Unternehmen implementieren – so funktioniert es

    wurde veröffentlicht am 24. August 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 1 x angesehen