• Lesezeit ca. 3 Minuten, 34 Sekunden 
    News-ID 110276 

    NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT

    Montréal, Québec, Kanada, 17. Juni 2020, Manganese X Energy Corp. (TSXV: MN) (FWB: 9SC2) (TRADEGATE: 9SC2) (OTC Pink: SNCGF) (Manganese X oder das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Verwendung von Mangan in der Energiespeicherung durch das Argonne National Laboratory des US-Energieministeriums begrüßt.

    Manganese X freut sich, auf einen zeitgemäßen und relevanten Artikel über die Verwendung von Mangan in Batterien zu verweisen. Wir sind als Unternehmen ein starker Befürworter von Mangan und es ist erfreulich, dass die allgemeine akademische Forschung unsere These bestätigen zu scheint.

    Ein kürzlich veröffentlichter Artikel hebt den Wert des Einsatzes von Mangan in zahlreichen Energieanwendungen hervor. Batterietechnologien auf Manganbasis könnten nicht nur in Elektrofahrzeugen Anwendung finden, sondern auch im Stromnetz, wo Batteriespeicher für schwankende Energieressourcen wie Wind- und Solarenergie benötigt werden, und in anderen Branchen.

    Einen Link zum Artikel finden Sie am Ende der Pressemeldung.

    Eine Batterie mit einer manganreichen Kathode ist umweltfreundlich, sauber und wirtschaftlich und weist überdies ein höheres Sicherheitsprofil auf.

    Die Nachfrage nach Energiespeichern ist zu groß, als dass sie von einer Technologie allein befriedigt werden könnte. Deshalb suchen wir nach umweltfreundlichen, sicheren und kostengünstigen Alternativen, meint Jason Croy, ein Physiker der Abteilung für chemische Wissenschaften und Verfahrenstechnik des Argonne National Laboratory. Mangan stellt hierfür eine gute Option dar.

    Manganese X meldete vor Kurzem, dass Kemetco Research Inc. ein Mangansulfat-(MnSO4) -Endprodukt mit einem Reinheitsgrad von >99,95 % (für den Einsatz in Elektrofahrzeugen geeignet) und geringen Verunreinigungskonzentrationen herstellen konnte. Der hohe Reinheitsgrad entspricht zusammen mit den geringen Verunreinigungskonzentrationen den Anforderungen für den Einsatz in den Bereichen Elektrofahrzeuge und Reservenstromspeicher.

    Unser Vorzeigeprojekt, das Mangankonzessionsgebiet Battery Hill-Houlton Woodstock, befindet sich in strategisch günstiger Lage in nur 12 Kilometer Entfernung von der Grenze zum US-Bundesstaat Maine sowie in der Nähe bestehender Stromleitungen, Eisenbahnlinien und Straßenzugang, die geeignete Transportmöglichkeiten zu den wichtigsten Schifffahrtsrouten auf dem Atlantik und dem Sankt-Lorenz-Strom bieten.

    Martin Kepman, CEO von Manganese X, meint: Es freut uns, dass der Einsatz von Mangan in den Bereichen Elektrofahrzeuge und Energiespeicher zunehmend Bestätigung findet. Uns bietet sich die hervorragende Chance, unser wertvolles Projekt zu nutzen, um eine Made in North America-Energielösung bereitzustellen, die ethisch vertretbar, wirtschaftlich und kohlenstoffarm ist. Das Unternehmen prüft derzeit auf eine mehrfach patentierte Zink-Mangan-Batterietechnologie, die vielversprechend zu sein scheint und unserer auf Mangan ausgerichteten Mission entspricht.

    www.newswise.com/doescience/?article_id=732707&returnurl=aHR0cHM6Ly93d3cubmV3c3dpc2UuY29tL2FydGljbGVzL2xpc3Q=

    Bitte folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/XManganese?s=08

    Bitte folgen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/Manganese-X-Energy-Corp-102953664741689/

    Manganese X hat es sich zur Aufgabe gemacht, Manganbergbauprojekte in Nordamerika mit großem Potenzial zu erwerben und auszubauen. Das Unternehmen hat die Absicht, die Lithiumionenbatteriebranche und andere alternative Energiesektoren mit Mehrwertstoffen zu versorgen. Außerdem ist unser Unternehmen bemüht, neue Methoden, die aus umweltfreundlichen, geographisch und ethisch vertretbaren sowie ökologisch nachhaltigen bzw. emissionsfreien Verfahren entwickelt werden, einzusetzen und gleichzeitig Mangan zu geringeren, wettbewerbsfähigen Kosten herzustellen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.manganesexenergycorp.com.

    Für das Board of Directors

    MANGANESE X ENERGY CORP.

    Martin Kepman
    CEO & Director
    E-Mail: martin@kepman.com
    Tel: 1-514-802-1814

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen:

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, in denen auch Aussagen in Bezug auf zukünftige Explorationserfolge des Unternehmens enthalten sind. Diese zukunftsgerichteten Informationen unterliegen typischerweise bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen des Unternehmens, auf die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt oder indirekt Bezug genommen wird, abweichen. Diese und andere Risiken wurden in den Unterlagen, die das Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission (SEDAR) vorlegen muss, veröffentlicht. Anlegern wird empfohlen, sich im Vorfeld einer Transaktion in Zusammenhang mit den Wertpapieren des Unternehmens diesbezüglich zu informieren. Die hier enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen gelten ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemeldung. Das Unternehmen ist außerhalb der gesetzlichen Vorschriften nicht verpflichtet, solche zukunftsgerichteten Informationen, aus welchen Gründen auch immer, zu aktualisieren. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen. Wir bemühen uns um das Safe-Harbour-Zertifikat.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire
    Kanada

    email : martin@kepman.com

    Pressekontakt:

    Manganese X Energy Corp.
    Martin Kepman
    146 Bd Brunswick
    H9R 5P9 Pointe-Claire

    email : martin@kepman.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Manganese X begrüßt Verwendung von Mangan in der Energiespeicherung durch das Argonne National Laboratory des US-Energieministeriums

    wurde veröffentlicht am 17. Juni 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 3 x angesehen