• Lesezeit ca. 11 Minuten, 9 Sekunden 
    News-ID 110089 

    10. Juni 2020 – Vancouver, Kanada – Mawson Resources Limited (Mawson) oder (das Unternehmen – www.rohstoff-tv.com/mediathek/unternehmen/profile/mawson-resources-ltd/) (TSX:MAW) (Frankfurt:MXR) (PINKSHEETS: MWSNF) freut sich, die Ergebnisse aus den letzten 9 Bohrlöchern der vor kurzem abgeschlossenen Winterbohrungen im unternehmenseigenen Projekt Rajapalot in Finnland bekannt zu geben. Es wurden insgesamt 27 Bohrlöcher über 14,1 Kilometer niedergebracht.

    Wichtigste Fakten:

    – Im mächtigsten mineralisierten Abschnitt, der bis dato im Projekt Rajapalot durchteuft wurde (PAL0227) und sich in einer mutmaßlichen Faltungszone befindet, wurden in einer Tiefe von 294,2 Meter in einem 44,6 Meter breiten Teilabschnitt (nicht gedeckelt) ein Goldgehalt von 1,4 g/t und ein Kobaltgehalt von 452 ppm bzw. 1,6 g/t Goldäquivalent (Au-Äqu.) durchörtert; darin enthalten ist ein 5,0 Meter breiter Abschnitt mit 5,9 g/t Au, 679 ppm Co bzw. 6,3 g/t Au-Äqu. ab 294,2 Meter (Tabellen 1-4, Abbildungen 1-3).
    – Bohrloch PAL0227 befindet sich zwischen 40 und 70 Meter westlich des bereits veröffentlichten Bohrlochs PAL0222, in dem ab einer Tiefe von 267,9 Metern ein Teilabschnitt von 7,2 Meter mit 21,7 g/t Gold durchteuft wurde. Zu den Abschnitten innerhalb von Bohrloch PAL0227 zählen:

    o PAL0227: 5,0 Meter mit 5,9 g/t Au, 679 ppm Co, 6,3 g/t Au-Äqu. ab 294,2 Meter;
    o PAL0227: 7,8 Meter mit 1,3 g/t Au, 516 ppm Co, 1,6 g/t Au-Äqu. ab 308,0 Meter;
    o PAL0227: 9,2 Meter mit 0,7 g/t Au, 840 ppm Co, 1,2 g/t Au-Äqu. ab 321,8 Meter; und
    o PAL0227: 4,7 Meter mit 2,6 g/t Au, 56 ppm Co, 2,7 g/t Au-Äqu. ab 334,0 Meter.

    – In Bohrloch PAL0223 wurden auf 16,2 Meter Breite 1,5 g/t Gold, 407 ppm Kobalt bzw. 1,8 g/t Au-Äqu. bzw. darin 1,0 Meter mit 12,8 g/t Gold, 286 ppm Co bzw. 13,0 g/t Au-Äqu. durchteuft. Das Bohrloch wurde 30 Meter westlich des bereits veröffentlichten Bohrlochs PAL0213 niedergebracht, in dem ab 293,0 Metern Tiefe ein Teilabschnitt von 17,7 Meter mit 3,8 g/t Gold, 880 ppm Kobalt bzw. 4,3 g/t Au-Äqu. sowie ab 317,0 Metern Tiefe ein Teilabschnitt von 6,0 Meter mit 9,2 g/t Au, 1.364 ppm Co bzw. 10,0 g/t Au-Äqu. durchörtert wurden.
    – In Bohrloch PAL0230 im Prospektionsgebiet Raja wurde in 551,0 Meter Tiefe ein Teilabschnitt von 4,0 Meter mit 2,5 g/t Gold, und darin ein 1 Meter breiter Teilabschnitt mit 6,9 g/t Gold, 204 ppm Kobalt und 7,0 g/t Au-Äqu. durchteuft.
    o Bohrloch PAL0230 ist eine 300 Meter von den 2018 entdeckten Ressourcen entfernte Stepout-Bohrung und reicht von der Oberfläche ausgehend senkrecht 550 Meter in die Tiefe bzw. ist im Tauchwinkel 900 Meter tief. Es enthält den am tiefsten gelegenen mineralisierten Abschnitt auf dem gesamten Projektgelände, was zeigt, dass das System Raja sich in der Tiefe erneuert und fortsetzt.
    – Eine neue Ressourcenschätzung ist im 3. Quartal 2020 geplant.
    o Nachdem das Winterprogramm 2020 nun zu Ende geht, können wir feststellen, dass 19 der 40 besten hochgradigen Bohrabschnitte in puncto Erzgehalt/Mächtigkeit in Goldäquivalent – darunter 9 Löcher aus den 37 in diesem Jahr niedergebrachten Löchern – nach der letzten Ressourcenaktualisierung gebohrt wurden (unterer Grenzwert bei 2 g/t Au-Äqu.); dies veranschaulicht das enorme Tiefenpotenzial des Projekts Rajapalot (Abbildung 1).
    o Seit der ersten Ressourcenschätzung im Dezember 2018 wurden 80 Bohrlöcher bei Rajapalot gebohrt; darunter reihen sich auch 19 der 40 besten hochgradigen Bohrabschnitte in puncto Erzgehalt/Mächtigkeit in Goldäquivalent (unterer Grenzwert bei 2 g/t Au-Äqu.).
    o Die Ressourcen des Jahres 2018 stammen aus 119 Bohrlöchern; 21 Abschnitte davon sind in den 40 besten Bohrlochdurchschneidungen enthalten. Für diese 21 Abschnitte ergibt sich eine durchschnittliche Lochtiefe von 72 Meter und ein durchschnittlicher Goldäquivalentgehalt x Meter von 76.
    o Insgesamt 9 Durchschneidungen aus den 37 Löchern, die in diesem Jahr gebohrt wurden, zählen zu den 40 besten Bohrlochabschnitten mit einer durchschnittlichen Lochtiefe von 282 Metern und einem durchschnittlichen Goldäquivalentgehalt x Meter von 80; dies deutet darauf hin, dass im Projekt Rajapalot die Mineralisierung kontinuierlich verläuft und der Erzgehalt in zunehmender Tiefe ansteigt (Abbildung 1).

    Herr Hudson, Chairman und CEO des Unternehmens, meint: Auch die letzte Charge der Bohrergebnisse aus unserem 14,1 Kilometer umfassenden Winterprogramm liefert die mächtigsten und tiefsten Abschnitte, die wir bis dato auf dem Projektgelände ermittelt haben. Die Erstellung eines Geomodells basierend auf den Bohrkerndaten und den Analyseergebnissen verläuft planmäßig und wird zu Beginn des 3. Quartals 2020 eine neue Ressourcenschätzung für Rajapalot ermöglichen. Außerdem freuen wir uns, dass in Finnland und Australien in Kürze die Explorationsprogramme wieder aufgenommen werden können; weitere Informationen folgen in Kürze.

    Die Analyseergebnisse zu den Gold- und Kobaltwerten stammen aus den letzten neun Bohrlöchern des Winterbohrprogramms 2020, das 37 Bohrlöcher und 14.132 Bohrmeter umfasste (darunter auch ein Keilbohrloch und die Vertiefung eines bestehenden Lochs). Die hier veröffentlichten Bohrlochdaten stammen insbesondere aus dem Prospektionsgebiet South Palokas (PAL0209, 0219, 0223, 0224, 0229 und 0235), dem Prospektionsgebiet Palokas (PAL0227, 0232) und dem Prospektionsgebiet Raja (PAL0230). Eine Planansicht der hier veröffentlichten Bohrlöcher und Bohrlochstandorte ist in den Abbildungen 1-3 ersichtlich, die dazugehörigen Aufschlagspunkte und Analysedaten in Tabelle 1-3. Die Durchschneidungen in der Planansicht (Abbildung 2) und der Querschnitt in Abbildung 3 sind farblich nach Goldäquivalentgehalt geordnet, um die höhergradigen Zonen bei Palokas und South Palokas auszuweisen. Zu den weiteren Ergebnissen aus dem Prospektionsgebiet South Palokas, die hier genannt werden, zählen PAL0224 (2,0 Meter mit 1,7 g/t Gold ab 432,0 Metern Tiefe) und PAL0229 (0,8 Meter mit 1,5 g/t Gold ab 537,3 Metern Tiefe).

    Unter der Annahme einer schichtgebundenen Kontrolle wird die wahre Mächtigkeit des mineralisierten Abschnitts dahingehend interpretiert, dass sie ca. 90 % der beprobten Mächtigkeit beträgt. Abschnitte nur mit Gold werden mit einem unteren Cutoff-Gehalt (Mindesterzgehalt) von 0,5 g/t Gold über eine Mächtigkeit von 1 Meter gemeldet. Es wurde kein oberer Cutoff-Gehalt angesetzt. Sofern Daten für Kobalt vorliegen, wurde ein unterer Cutoff-Gehalt von 0,3 g/t AuÄq verwendet, und zwar anhand der Modifizierung des optimierten unteren Cutoff-Gehalts für den Tagebau von 0,37 g/t AuÄq gemäß WhittleTM, der für die Ressource von 2018 entwickelt wurde, neu berechnet für einen Dollarwert pro Tonne anhand der derzeitigen durchschnittlichen Gold- und Kobaltpreise (daher ist der Cutoff-Gehalt der Ressource von 2018 von 0,37 g/t AuÄq der gleiche Wert pro Tonne wie der heutige Wert von 0,30 g/t AuÄq). Bei Gold unterhalb der Nachweisgrenze wird der halbe Cutoff-Gehalt für die Berechnung des durchschnittlichen Gehalts eines Abschnitts und die Bestimmung des Goldäquivalentwerts verwendet.

    Technischer und ökologischer Hintergrund

    In dem Bohrprogramm werden bis zu fünf Diamantbohranlagen von Arctic Drilling Company OY (ADC) und Kati OY (Kati) eingesetzt, alle mit Wasserrückführung und Bohrklein-Probenahmesystemen. Der Kerndurchmesser beträgt NQ2 (50,7 mm). Die Kerngewinnungsraten sind ausgezeichnet und betragen durchschnittlich nahezu 100 % im frischen Gesteinsmaterial. Nach Fotografieren und Protokollierung in den Rovaniemi-Anlagen von Mawson werden die Kernintervalle von durchschnittlich 1 Meter bei mineralisierten Proben und 2 Metern bei tauben Proben in den Kern-Anlagen von Geological Survey of Finland (GTK) in Rovaniemi, Finnland, halbiert. Die verbleibende Kernhälfte wird für Prüfungs- und Referenzzwecke zurückbehalten. Die Analyseproben werden durch kommerziellen Transport vom Standort zur Anlage Oy von CRS Minlab in Kempele, Finnland, verschickt. Die Proben wurden für Gold anhand des PAL1000-Verfahrens vorbereitet und analysiert; dazu gehört das Zermahlen der Probe in Stahlbehältern mit abrasiven Medien unter Beifügung von Zyanid, gefolgt von der Messung des Goldes in der Lösung mit Flammen-AAS-Ausrüstung. Die Proben für die Multi-Element-Analyse (einschließlich Kobalt) werden bei CRS Minlab zermalmt, dann zu den MSA-Laboren in Vancouver, Kanada, geflogen und anhand der ICP-MS-Methode mit einem Aufschluss aus vier Säuren analysiert. Das QS-/QK-Programm von Mawson besteht aus der systematischen Einfügung von zertifizierten Standardproben mit bekanntem Goldgehalt, von Doppelproben durch Viertelung des Kerns und von Leerproben im Bereich des interpretierten mineralisierten Gesteins. Darüber hinaus fügt CRS Leer- und Standardproben in den Analyseprozess ein.

    Bei der Berechnung der AuÄq-Werte wurden die durchschnittlichen Gold- und Kobaltpreise für drei Monate wie folgt angesetzt:

    – Durchschnittlicher Goldpreis: $ 1.580 pro Unze
    – Durchschnittlicher Kobaltpreis: $ 14,50 pro Pfund
    – Dies führte zur Goldäquivalent-Formel von g/t AuÄq = Au g/t + (Co ppm/1.589).

    Das Muttergestein der Gold- und Kobaltmineralisierung enthält Sulfide (Pyrrhotit>>Pyrit) mit Biotit-Muskovit-Chlorit-Schiefer bei South Palokas und Mg-Fe-Amphibolith-Biotit-Chlorit-Gestein bei Palokas. Die Gänge und die Bruchflächen-Füllmineralien umfassen Pyrrhotin, Magnetit und Magnetit-Pyrrhotin (+/- Quarz, Turmalin). Ferner sind retrogrades Chlorit nach Biotit, Generationen von sekundärem Muskovit (Serizit) und auf Erzgänge beschränktes Chlorit +/- Turmalin und Magnetit vorhanden. Die vorläufige RFA-Handanalyse bestätigt das Vorhandensein von dazugehörigem Scheelit und Molybdänit, wobei ersterer unter UV-Licht als winzige Äderchen und Einsprengungen sichtbar ist. Die mit dem Gold in Zusammenhang stehenden Mineralien sind eindeutig post-metamorphisch, reduziert und höchstwahrscheinlich durch hydrothermale Flüssigkeiten der nahe gelegenen granitoiden Intrusionen bedingt. Chlorit und feiner Muskovit werden als Silicat-Mineralien der niedrigsten Temperatur mit Gold betrachtet, strukturell begrenzt in offensichtlicher räumlicher Verbindung mit Quarz- und/oder Kali-Feldspat-Erzgängen. Das alterierte Gestein, welches das mineralisierte Paket einschließt, enthält lokal große Mengen an Talk und Turmalin.

    Alle Karten wurden nach dem KKJ3/dem einheitlichen Koordinatensystem von Finnland (EPSG:2393) erstellt.

    Der qualifizierte Sachverständige für die finnischen Projekte von Mawson, Dr. Nick Cook, President von Mawson und ein Fellow des Australasian Institute of Mining Metallurgy, hat den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und verifiziert.

    Technischer Bericht gemäß NI 43-101:

    Am 19. Dezember 2018 reichte Mawson einen unabhängigen technischen Bericht gemäß National Instrument 43-101 (der Technische Bericht gemäß dem NI 43-101) zur Mineralressourcenschätzung für die Prospektionsgebiete Raja und Palokas in dem zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Rajapalot in Finnland ein (der Technische Bericht gemäß NI 43-101), der die Pressemitteilung des Unternehmens vom 17. Dezember 2018 stützte. Der Technische Bericht gemäß NI 43-101 wurde von den Herren Rod Webster von AMC Consultants Pty Ltd (AMC) in Melbourne, Australien, und Dr. Kurt Simon Forrester von Arn Perspective in Surrey, England, autorisiert. Sowohl Herr Webster als auch Dr. Forrester sind unabhängige qualifizierte Sachverständige im Sinne von National Instrument 43-101. Der Technische Bericht gemäß NI 43-101 kann über die Website des Unternehmens unter www.mawsonresources.com oder das Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com eingesehen werden. Für die Ressource von 2018 wurde der Wert für das Goldäquivalent (AuÄq) anhand der damaligen durchschnittlichen Preise berechnet, was die folgende Formel ergab: g/t AuÄq = Au g/t + (Co ppm/608) mit angenommenen Preisen für Co von $ 30/Pfund und Au von $ 1.250/Uz. Der AuÄq-Wert variiert aufgrund der Au- und Co-Preise.

    Über Mawson Resources Limited (TSX:MAW, FRANKFURT:MXR, PINKSHEETS:MWSNF)

    Mawson Resources Limited ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen. Mawson hat sich als führendes nordisches/arktisches Explorationsunternehmen etabliert, dessen Hauptaugenmerk auf sein Vorzeige-Gold-Kobaltprojekt Rajapalot in Finnland gerichtet ist.

    Für das Board,
    Michael Hudson
    Michael Hudson, Chairman & CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über
    www.mawsonresources.com
    1305 – 1090 West Georgia St., Vancouver, BC, V6E 3V7
    Mariana Bermudez (Kanada), Corporate Secretary,
    +1 (604) 685 9316, info@mawsonresources.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen). Alle hierin enthaltenen Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl Mawson der Ansicht ist, dass solche Aussagen begründet sind, kann das Unternehmen keine Gewähr dafür übernehmen, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen. Zukunftsgerichtete Aussagen werden typischerweise durch Wörter wie glauben, erwarten, antizipieren, beabsichtigen, schätzen, voraussetzen und ähnliche Ausdrücke identifiziert, oder sind solche, die sich naturgemäß auf zukünftige Ereignisse beziehen. Mawson weist Investoren darauf hin, dass zukunftsgerichteten Aussagen keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen können, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kapital- und anderen Kosten von den Schätzungen; Veränderungen auf den Weltmetallmärkten; Veränderungen auf den Aktienmärkten; eine Abweichung von geplanten Bohrprogrammen und -ergebnissen von den Erwartungen; Verzögerungen bei der Erzielung der Ergebnisse; Versagen der Ausrüstung; unerwartete geologische Bedingungen; Beziehungen zur örtlichen Gemeinde; Umgang mit Nichtregierungsorganisationen; Verzögerungen bei den Arbeiten aufgrund von Genehmigungserteilungen; Umwelt- und Sicherheitsrisiken sowie andere Risiken und Unwägbarkeiten, die unter der Überschrift Risikofaktoren in den von Mawson auf www.sedar.com eingereichten jüngsten Informationsrundschreiben beschrieben wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht wurden, und, sofern nicht durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben, lehnt Mawson jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung zukunftsgerichteter Aussagen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen.

    Abbildung 1: Karte von Rajapalot mit historischen Bohrungen und hochgradigen Abschnitten unter Verwendung eines unteren Grenzwerts von 2 g/t Gold. Die Planansicht der Ressource gemäß NI43-101 aus dem Jahr 2018 ist ebenfalls mit einem unteren Grenzwert von 0,37 g/t AuÄq angegeben. Beachten Sie, dass die modellierten Boden-TEM-Platten, die nicht mit der NI43-101-Ressource 2018 in Zusammenhang stehen, praktisch unerprobt sind und potenzielle neue Zielgebiete bilden. Die hier gemeldeten Abschnitte sind fettgedruckt dargestellt (siehe Abbildung 2 für weitere Einzelheiten zu den Bohrungen bei den Explorationsgebieten Palokas und South Palokas).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52222/MAW200610_FINAL_DEPRcom.001.jpeg

    Abbildung 2: Draufsicht auf farbige Punkte, die hochgradige Abschnitte bei einem Cutoff-Gehalt von 2,0 g/t AuÄq für die Prospekte Palokas und South Palokas darstellen. Nur die im Rahmen der jüngsten Bohrkampagne 2020 gemeldeten Bohrabschnitte sind hier enthalten (die Oberflächenprojektion dieser hier gezeigten Ressourcen weist einen unteren Grenzwert von 0,37 g/t AuÄq auf). Die fettgedruckten Bohrlöcher stellen die in dieser Pressemitteilung gemeldeten Bohrungen dar.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52222/MAW200610_FINAL_DEPRcom.002.jpeg

    Abbildung 3: Der Längsschnitt zeigt die Umrisse der Ressource von 2018 (>2 g/t AuÄq unterer Grenzwert) und bedeutende Gehalts-Mächtigkeit-Abschnitte (farbige Punkte), die die neuen Ergebnisse der hier veröffentlichten Bohrlöcher aus den Prospektionsgebieten South Palokas (PAL0223) und Palokas (PAL0227) zeigen, welche bestätigen, dass die Mineralisierung sich über die aktuellen Ressourcengebiete hinaus erstreckt (rot gestrichelte Umrisse). Die Blickrichtung ist auf die mineralisierte Oberfläche bei Palokas und South Palokas gerichtet (60 Grad in Richtung 120). Das blass schattierte Gebiet stellt die derzeit geschätzten Grenzen für mineralisiertes Gestein dar, obwohl die Tests zwischen Palokas und South Palokas auf nur vier oberflächennahe Bohrlöcher beschränkt sind und der südwestliche Rand von South Palokas nicht getestet wird.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2020/52222/MAW200610_FINAL_DEPRcom.003.jpeg

    Tabelle 1: Informationen zu den Standorten der Bohrlöcher aus den Winterbohrprogramm 2019-20 im Projekt Rajapalot (Finnisches Raster, Projektion KKJ3; das Postscript A bezieht sich auf ein Tochterbohrloch außerhalb des primären Bohrlochs, und der Tiefenbereich des Bohrlochs ist angegeben)

    Bohrloch-IDRechtsHochweAzimNeigRL Tiefe ProjekKommentar
    wert rt ut ung (m) t

    PAL0201D, 34085473726056,0-67,179392,2 Raja Au & Co gemeldet
    erweitert 5,6 3,2 2 ,3 bis am 20. April
    524,6 2020

    PAL0202 340897737440229 -45 175769,6 PalokaKeine
    8,0 2,6 ,9 s signifikanten
    Ergebnisse

    28. Feb. 2020
    PAL0202A 340897737440229 -45 175451,0 PalokaAu gemeldet 5.
    8,0 2,6 ,9 bis s Feb.
    826,7 2020
    , Co 28. Feb.
    2020

    PAL0203 340827737363058 -63 173415,5 South Au gemeldet 5.
    2,5 0,5 ,6 Palok Feb.
    as 2020
    , Co 28. Feb.
    2020

    PAL0204 340852737360235 -85 173149,2 South Au gemeldet 20.
    2,0 4,3 ,4 Palok Jan.
    as 2020;
    Co 28. Feb.
    2020

    PAL0205 340858737380058 -49 173191,5 PalokaAu gemeldet 20.
    6,2 2,7 ,5 s Jan.
    2020;
    Co 28. Feb.
    2020

    PAL0206 340846737391063 -57 173326,2 PalokaAu gemeldet 5.
    3,5 7,2 ,7 s Feb.
    2020
    , Co 28. Feb.
    2020

    PAL0207 340860737389057 -76 173200,2 PalokaAu gemeldet 5.
    9,8 4,5 ,7 s Feb.
    2020
    , Co 28. Feb.
    2020

    PAL0208 340854737269052 -75 179555,4 Raja Keine
    0,7 2,8 ,1 signifikanten
    Ergebnisse

    20. Apr. 2020
    PAL0209 340847737363058 -82 173200,8 South Keine
    1,1 8,3 ,5 Palok signifikanten
    as Ergebnisse;
    hierin
    gemeldet

    PAL0210 340860737389054 -86 173198,0 PalokaAu & Co
    9,8 4,5 ,7 s gemeldet 28.
    Feb.
    2020

    PAL0211 340846737391063 -50 173232,2 PalokaAu & Co gemeldet
    3,5 7,2 ,7 s 09. März
    2020

    PAL0212 340825737370059 -75,172492,6 South Keine
    5,2 8,2 5 ,5 Palok signifikanten
    as Ergebnisse

    20. Apr. 2020
    PAL0213 340827737363060 -73,173509,3 South Au & Co
    2,5 0,5 5 ,6 Palok gemeldet 28.
    as Feb.
    2020

    PAL0214 340860737389057 -52 173154,3 PalokaAu & Co gemeldet
    9,8 4,5 ,7 s 09. März
    2020

    PAL0215 340867737410237 -77,173395,5 PalokaAu & Co gemeldet
    6,1 5,0 5 ,8 s 27. Mai
    2020

    PAL0216 340846737391062 -65 173344,6 PalokaAu & Co gemeldet
    3,5 7,2 ,7 s 27. Mai
    2020

    PAL0217 340854737269052 -79,179519,2 Raja Keine
    0,7 2,8 5 ,1 signifikanten
    Ergebnisse.

    20. Apr. 2020
    PAL0218 340831737397075 -58 173469,4 PalokaAu & Co gemeldet
    0,5 9,7 ,8 s 20. Apr.
    2020

    PAL0219 340827737363059 -57,173419,7 South Keine
    2,5 0,5 9 ,6 Palok signifikanten
    as Ergebnisse;
    hierin
    gemeldet

    PAL0220 340825737370062 -80 172501,1 South Au & Co gemeldet
    5,2 8,2 ,5 Palok 20. Apr.
    as 2020

    PAL0221 340846737391096 -53,173280,4 PalokaAu gemeldet 09.
    3,5 7,2 5 ,7 s März
    2020
    ,
    Co 27. Mai 2020
    PAL0222 340846737391066 -71,173355,1 PalokaAu gemeldet 09.
    3,5 7,2 5 ,7 s März
    2020
    ,
    Co 27. Mai 2020
    PAL0223 340827737363061 -79 173404,1 South Ergebnisse
    2,5 0,5 ,6 Palok hierin
    as gemeldet

    PAL0224 340816737375063 -78,171560,6 South Ergebnisse
    8,5 3,6 5 ,4 Palok hierin
    as gemeldet

    PAL0225 340825737370070 -85 172490,9 South Au & Co gemeldet
    5,2 8,2 ,5 Palok 20. Apr.
    as 2020

    PAL0226 340854737269053 -83,179487,8 Raja Au & Co gemeldet
    0,7 2,8 5 ,1 20. Apr.
    2020

    PAL0227 340846737391069 -77,173359,4 PalokaErgebnisse
    3,5 7,2 5 ,7 s hierin
    gemeldet

    PAL0228 340846737391110 -67 173311,4 PalokaAu & Co gemeldet
    3,5 7,2 ,7 s 20. Apr.
    2020

    PAL0229 340816737375056 -81,171635,5 South Ergebnisse
    8,5 3,6 2 ,4 Palok hierin
    as gemeldet

    PAL0230 340848737277047 -82 177631,4 Raja Ergebnisse
    6,6 5,8 ,0 hierin
    gemeldet

    PAL0231 340846737391073 -82,173395,6 PalokaAu & Co gemeldet
    3,5 7,2 7 ,7 s 27. Mai
    2020

    PAL0232 340827737387057 -60 173524,0 PalokaKeine
    0,3 5,9 ,8 s signifikanten
    Ergebnisse;
    hierin
    gemeldet

    PAL0233 340858737380058 -70 173167,5 PalokaKeine
    5,8 2,5 ,5 s signifikanten
    Ergebnisse,

    gemeldet 27.
    Mai
    2020

    PAL0234 340827737387054 -56 173178,7 PalokaBohrloch
    0,3 5,9 ,8 s abgebrochen

    PAL0235 340820737366047 -81 173176,9 South Keine
    7,9 7,6 ,0 Palok signifikanten
    as Ergebnisse;
    hierin
    gemeldet

    PAL0236 340827737387049 -56 173530,0 PalokaAu & Co gemeldet
    0,3 5,9 ,8 s 27. Mai
    2020

    Tabelle 2: Abschnitte aus dem Winterbohrprogramm 2019-20. Die Abschnitte werden mit einem unteren Grenzwert von 0,3 g/t AuÄq (unter Verwendung aktualisierter Gold- und Kobaltpreise von $ 1.580 pro Unze bzw. 14,50 pro Pfund) über einen 1 Meter gemeldet. Es wurde kein oberer Cutoff-Gehalt angewandt.

    Projekt Bohrloch-Von (m)Bis (m) MächtigkAu g/tCo AuÄq
    ID eit ppm g/t
    (m)

    Raja PAL0201D1450,75 451,85 1,10 3,82 2041 5,1
    Raja PAL0201D 451,85 453,00 1,15 0,23 23 0,2
    Palokas PAL0202A 771,4 781,5 10,1 0,6 317 0,8
    South PAL0203 303,0 315,0 12,0 5,4 2221 6,8
    Palokas

    einschließlich 303.0 311,0 8,0 7,9 2672 9,6
    South PAL0204 88,2 89,1 0,9 1,7 881 2,3
    Palokas

    South PAL0204 93,7 104,0 10,3 5,7 961 6,3
    Palokas

    einschließlich 97.0 103,0 6,0 8,4 901 8,9
    Palokas PAL0205 95,0 107,9 12,9 1,8 590 2,2
    einschließlich 101.0 104,0 3,0 6,4 606 6,8
    Palokas PAL0205 114,0 118,0 4,0 <0,05 820 0,5
    Palokas PAL0206 249,8 255,2 5,4 0,1 1189 0,8
    Palokas PAL0206 262,2 264,2 2,0 14,1 370 14,4
    Palokas PAL0206 296,4 299,2 2,8 0,8 880 1,3
    Palokas PAL0206 305,3 308,3 3,0 <0,05 2324 1,5
    Palokas PAL0207 117,3 119,3 2,0 <0,05 678 0,4
    Palokas PAL0207 121,6 125,6 4,0 0,3 383 0,6
    Palokas PAL0207 145,2 148,6 3,4 0,7 552 1,1
    Palokas PAL0207 150,8 158,4 7,6 1,6 506 2,0
    Palokas PAL0207 164,0 166,0 2,0 <0,05 578 0,4
    Palokas PAL0207 170,8 172,0 1,2 <0,05 1398 0,9
    Palokas PAL0210 128,3 151,7 23,4 1,0 565 1,4
    Palokas PAL0210 153,6 158,1 4,5 3,9 302 4,1
    Palokas PAL0211 246,4 254,3 7,9 0,1 1482 1,0
    Palokas PAL0211 293,9 296,8 2,9 0,9 159 1,0
    South PAL0213 250,2 252,0 1,8 2,8 150 2,9
    Palokas

    South PAL0213 256,0 257,0 1,0 2,2 222 2,3
    Palokas

    South PAL0213 261,0 263,0 2,0 0,8 257 1,0
    Palokas

    South PAL0213 293,0 310,7 17,7 3,8 880 4,3
    Palokas

    einschließlich 294.0 304,0 10,0 6,5 1012 7,2
    South PAL0213 317,0 323,0 6,0 9,2 1364 10,0
    Palokas

    Palokas PAL0214 119,9 124,7 4,8 2,4 894 2,9
    einschließlich 122.0 123,7 1,7 6,4 761 6,8
    Palokas PAL0215 294,9 298,6 3,7 0,7 194 0,9
    Palokas PAL0216 259,0 266,0 7,0 3,5 731 3,9
    einschließlich 262.0 266,0 4,0 6,0 456 6,3
    Palokas PAL0216 273,9 274,9 1,0 3,2 99 3,2
    Palokas PAL0216 319,0 321,0 2,0 7,4 3 7,4
    Palokas PAL0218 403,0 410,0 7,0 0,2 504 0,5
    Palokas PAL0218 432,4 433,4 1,0 4,0 378 4,2
    Palokas PAL0218 448,3 450,3 2,0 0,0 908 0,6
    South PAL0220 366,0 367,0 1,0 0,4 76 0,4
    Palokas

    South PAL0220 370,0 371,0 1,0 0,3 189 0,5
    Palokas

    South PAL0220 376,0 376,7 0,7 3,9 189 4,0
    Palokas

    Palokas PAL0221 213,0 216,0 3,0 1,0 304 1,2
    Palokas PAL0221 234,3 236,9 2,6 6,2 304 6,4
    Palokas PAL0222 262,8 264,8 2,0 0,0 798 0,5
    Palokas PAL0222 266,9 279,1 12,2 13,2 1326 14,0
    einschließlich 266,9 275,1 8,2 19,1 1572 20,1
    South PAL0223 291,0 307,2 16,2 1,5 407 1,8
    Palokas

    einschließlich 292,0 294,0 2,0 2,3 580 2,7
    einschließlich 296,0 297,0 1,0 12,8 286 13,0
    South PAL0224 432,0 434,0 2,0 1,7 50 1,7
    Palokas

    South PAL0225 344,0 359,0 15,0 0,9 246 1,1
    Palokas

    South PAL0225 415,8 420,8 5,0 1,3 363 1,5
    Palokas

    Raja PAL0226 450,6 455,6 5,0 0,4 694 0,8
    Palokas PAL0227 294,2 299,2 5,0 5,9 679 6,3
    einschließlich 296,2 299,2 3,0 9,3 604 9,7
    Palokas PAL0227 301,1 305,0 3,8 0,5 756 1,0
    Palokas PAL0227 308,0 315,7 7,8 1,3 516 1,6
    Palokas PAL0227 321,8 331,0 9,2 0,7 840 1,2
    Palokas PAL0227 334,0 338,7 4,7 2,6 56 2,7
    Palokas PAL0228 241,8 261,3 19,5 7,1 1006 7,8
    einschließlich 251.4 258,4 7,0 17,0 2168 18,4
    South PAL0229 537,3 538,1 0,8 1,5 78 1,5
    Palokas

    Raja PAL0230 551,0 555,0 4,0 2,5 142 2,6
    Palokas PAL0231 342,0 344,3 2,3 3,1 272 3,1
    Palokas PAL0236 449,7 454,6 4,9 18,0 1317 18,8

    Tabelle 3: Einzelne Analysewerte aus den in dieser Pressemitteilung gemeldeten Bohrlöchern.

    Bohrloch-Ivon (m)bis MächtigkAu g/tCo ppmAuÄq
    D (m) eit
    (m)

    PAL0223 291,0 292,0 1,0 0,64 445 0,9
    PAL0223 292,0 293,0 1,0 2,69 870 3,2
    PAL0223 293,0 294,0 1,0 1,95 291 2,1
    PAL0223 294,0 295,0 1,0 0,4 414 0,7
    PAL0223 295,0 296,0 1,0 0,79 70 0,8
    PAL0223 296,0 297,0 1,0 12,8 286 13,0
    PAL0223 297,0 298,0 1,0 0,67 433 0,9
    PAL0223 298,0 298,9 0,9 0,06 336 0,3
    PAL0223 298,9 300,0 1,1 0,17 384 0,4
    PAL0223 300,0 301,0 1,0 0,15 463 0,4
    PAL0223 301,0 302,0 1,0 0,12 309 0,3
    PAL0223 302,0 303,0 1,0 0,45 368 0,7
    PAL0223 303,0 304,0 1,0 0,24 204 0,4
    PAL0223 304,0 305,0 1,0 0,39 283 0,6
    PAL0223 305,0 306,0 1,0 0,88 895 1,4
    PAL0223 306,0 307,2 1,2 1,8 445 2,1
    PAL0224 432,0 433,0 1,0 0,5 35 0,5
    PAL0224 433,0 434,0 1,0 2,8 66 2,8
    PAL0224 434,0 435,0 1,0 0,1 39 0,1
    PAL0224 435,0 436,0 1,0 0,2 57 0,2
    PAL0224 436,0 437,0 1,0 1,1 103 1,1
    PAL0224 437,0 438,0 1,0 1,2 641 1,6
    PAL0224 438,0 438,9 0,9 0,3 131 0,4
    PAL0227 294,2 295,2 1,0 0,8 961 1,4
    PAL0227 295,2 296,2 1,0 0,7 619 1,1
    PAL0227 296,2 297,2 1,0 8,4 894 8,9
    PAL0227 297,2 298,2 1,0 13,6 740 14,1
    PAL0227 298,2 299,1 1,0 5,8 157 5,9
    PAL0227 299,1 300,1 1,0 <0,05 136 0,1
    PAL0227 300,1 301,1 1,0 0,1 381 0,2
    PAL0227 301,1 302,1 1,0 0,1 976 0,7
    PAL0227 302,1 304,0 1,9 1,0 799 1,5
    PAL0227 304,0 305,0 1,0 0,1 457 0,4
    PAL0227 305,0 306,0 1,0 <0,05 149 0,1
    PAL0227 306,0 307,0 1,0 <0,05 41 <0,05
    PAL0227 307,0 308,0 1,0 0,1 343 0,3
    PAL0227 308,0 309,2 1,2 0,1 284 0,3
    PAL0227 309,2 310,7 1,6 0,2 228 0,4
    PAL0227 310,7 311,7 1,0 0,2 276 0,4
    PAL0227 311,7 312,7 1,0 4,2 658 4,6
    PAL0227 312,7 313,7 1,0 3,6 1840 4,8
    PAL0227 313,7 314,7 1,0 1,2 166 1,8
    PAL0227 314,7 315,7 1,0 0,4 368 0,6
    PAL0227 315,7 317,7 2,0 <0,05 21 <0,05
    PAL0227 317,7 319,7 2,0 <0,05 14 <0,05
    PAL0227 319,7 320,5 0,8 <0,05 96 0,1
    PAL0227 320,5 321,8 1,4 <0,05 358 0,3
    PAL0227 321,8 323,3 1,5 0,4 689 0,8
    PAL0227 323,3 324,3 1,0 0,1 1273 0,9
    PAL0227 324,3 325,3 1,0 0,2 905 0,8
    PAL0227 325,3 326,9 1,7 0,2 243 0,9
    PAL0227 326,9 328,0 1,1 0,5 1946 1,7
    PAL0227 328,0 329,0 1,0 1,1 434 1,4
    PAL0227 329,0 330,0 1,0 1,0 1276 1,8
    PAL0227 330,0 331,0 1,0 2,4 299 2,6
    PAL0227 331,0 332,0 1,0 <0,05 53 <0,05
    PAL0227 332,0 333,0 1,0 <0,05 54 <0,05
    PAL0227 333,0 334,0 1,0 <0,05 92 <0,05
    PAL0227 334,0 335,4 1,4 1,5 46 1,6
    PAL0227 335,4 336,4 1,0 2,3 29 2,3
    PAL0227 336,4 337,4 1,0 6,8 68 6,8
    PAL0227 337,4 338,7 1,3 0,9 77 1,0
    PAL0229 537,3 538,1 0,8 1,5 78 1,5
    PAL0229 538,0 539,0 1,0 0,1 62 0,1
    PAL0229 539,0 540,0 1,0 <0,05 70 <0,05
    PAL0229 540,0 541,0 1,0 0,4 265 0,6
    PAL0229 541,0 542,0 1,0 0,7 275 0,9
    PAL0230 551,0 552,0 1,0 1,5 84 1,5
    PAL0230 552,0 553,0 1,0 1,2 63 1,3
    PAL0230 553,0 554,0 1,0 6,9 204 7,0
    PAL0230 554,0 555,0 1,0 0,3 216 0,4
    PAL0230 555,0 556,0 1,0 0,1 147 0,2
    PAL0230 556,0 557,0 1,0 <0,05 172 0,1
    PAL0230 557,0 558,0 1,0 0,1 532 0,5

    Tabelle 4: Die 40 wichtigsten hochgradigen Abschnitte des Projekts Rajapalot. Beachten Sie, dass 19 dieser Abschnitte (fettgedruckt) nicht in der 2018 abgeleiteten Ressource enthalten waren. Die Abschnitte werden mit einem unteren Grenzwert von 2,0 g/t AuÄq (unter Verwendung aktualisierter Gold- und Kobaltpreise von $ 1.580 pro Unze bzw. 14,50 pro Pfund) über einen 1 Meter gemeldet. Es wurde kein oberer Cutoff-Gehalt angewandt. Es ist zu beachten, dass 19 der 40 wichtigsten Abschnitte des Rajapalot-Projekts, aufgeschlüsselt nach Mächtigkeit und Erzgehalt, im Rahmen des jüngsten Programms gebohrt wurden.

    Bohrloch-IVon (m) Bis (m)AbschnitAu g/t Co ppmAuÄq AuÄq
    D t g*w
    (m)

    PAL0093 252,2 261,8 9,7 23,1 1080 23,7 229,2
    PRAJ0009 5,9 7,9 2,0 99,9 1196 100,6201,2
    PAL0222 266,9 275,1 8,2 19,1 1572 20,1 165,0
    PRAJ0006 1,3 16,3 15,0 9,2 769 9,7 144,9
    PAL0228 251,4 258,4 7,0 17,0 2168 18,4 128,8
    PRAJ0107 26,7 32,7 6,0 20,4 705 20,8 125,1
    PAL0030 110,2 120,2 10,0 9,7 562 10,1 101,0
    PAL0027 34,4 41,2 6,8 14,1 659 14,5 98,7
    PAL0236 449,7 454,7 5,0 18,0 1317 18,8 94,2
    PAL0188 321,6 328,6 7,0 11,9 1641 12,9 90,6
    PRAJ0003 0,0 3,0 3,0 27,5 851 28,0 84,1
    PAL0203 303,0 311,0 8,0 7,9 2672 9,6 76,7
    PAL0190 381,8 387,8 6,0 11,8 949 12,4 74,6
    PAL0075 82,2 91,0 8,8 7,5 1229 8,3 73,0
    PAL0092 246,0 249,0 3,0 23,3 1413 24,2 72,7
    PAL0213 294,0 304,0 10,0 6,5 1008 7,1 71,1
    PAL0204 93,7 103,0 9,3 6,3 1018 6,9 64,2
    PAL0194 425,1 432,9 7,8 5,1 4454 7,9 61,7
    PAL0118 381,0 382,6 1,6 37,3 1143 38,0 60,8
    PAL0213 317,0 323,0 6,0 9,0 1364 9,9 59,4
    PAL0188 307,7 315,6 8,0 5,9 1840 7,0 55,8
    PRAJ0114 61,1 68,1 7,0 7,1 947 7,7 53,8
    PRAJ0004 2,0 10,3 8,3 5,9 454 6,2 51,4
    PAL0190 374,0 378,0 4,0 11,2 1758 12,3 49,3
    PRAJ0022 10,0 24,0 14,0 3,0 580 3,4 47,7
    PAL0198 171,2 178,8 7,6 5,0 1484 6,0 45,3
    PRAJ0109 42,7 49,7 7,0 6,0 494 6,3 44,1
    PAL0085 125,1 131,9 6,8 5,5 850 6,0 40,7
    PAL0016 211,0 214,4 3,4 11,0 475 11,3 38,4
    PRAJ0109 38,7 39,7 1,0 34,9 574 35,3 35,3
    PRAJ0111 42,1 44,9 2,8 11,7 1218 12,5 35,0
    PAL0062 186,5 192,5 6,0 5,3 369 5,5 33,2
    PRAJ0025 16,9 22,8 5,9 5,4 339 5,6 33,1
    PAL0227 296,2 299,2 3,0 9,3 607 9,7 29,1
    PRAJ0005 10,7 19,2 8,6 3,1 474 3,4 28,8
    PAL0173 276,1 281,0 4,9 4,6 1805 5,8 28,5
    PAL0206 262,2 263,2 1,0 28,0 377 28,2 28,2
    PAL0182 87,0 93,2 6,2 4,0 553 4,3 26,7
    PAL0197 303,5 312,2 8,8 1,5 2341 3,0 26,2
    PAL0119 16,0 19,0 3,0 8,6 68 8,7 26,0

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version, Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein, Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen, Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www,sedar,com, www,sec,gov, www,asx,com,au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mawson Resources Ltd.
    Michael Hudson
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mhudson@mawsonresources.com

    Pressekontakt:

    Mawson Resources Ltd.
    Michael Hudson
    1305 – 1090 West Georgia Street
    V6E 3V7 Vancouver, BC

    email : mhudson@mawsonresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mawson durchteuft 5,0 Meter breiten Abschnitt mit 5,9 g/t Goldgehalt innerhalb der bisher mächtigsten Durchschneidung bei Palokas (Finnland)

    wurde veröffentlicht am 10. Juni 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 4 x angesehen