• Lesezeit ca. 4 Minuten, 32 Sekunden 
    News-ID 110065 

    NICHT ZUR VERTEILUNG AN NACHRICHTENÜBERMITTLUNGSDIENSTE DER VEREINIGTEN STAATEN ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN

    9. Juni 2020, Toronto, Ontario – Discovery Metals Corp. (TSXV: DSV; OTCQX: DSVMF – www.commodity-tv.com/play/discovery-metals-finding-high-grade-silver-with-long-intercepts-in-mexico/ ) freut sich bekannt zu geben, dass sie die zweite und letzte Tranche ihrer nicht vermittelten Privatplatzierung (die „Privatplatzierung“), bestehend aus 45.454.545 Einheiten („Einheiten“) zu einem Preis von C$ 0,55 pro Einheit für einen Gesamterlös von C$ 25.000.000 abgeschlossen hat. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie von Discovery („Stammaktie“) und einem halben Stammaktien-Kaufwarrant, wobei jeder volle Warrant (ein „Warrant“) zu einem Preis von C$ 0,77 innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren nach dem Emissionsdatum ausgeübt werden kann. Die zweite Tranche wurde am 8. Juni 2020 abgeschlossen und bestand aus 14.363.600 Einheiten mit einem Gesamterlös von 7.899.980 C$. Discovery kündigte die Privatplatzierung erstmals am 18. Mai 2020 an und gab den Abschluss der ersten Tranche der Privatplatzierung in Höhe von 17.100.020 C$ am 1. Juni 2020 bekannt.

    Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass es von der mexikanischen Regierung die Genehmigung erhalten hat, den Betrieb seines Cordero-Projekts mit strengen Gesundheits- und Sicherheitsprotokollen gemäß COVID-19 wieder aufzunehmen. Das Unternehmen ist dabei, zusätzliche Maßnahmen abzuschließen, darunter die obligatorische Prüfung aller Arbeiter vor Ort, um die Sicherheit seiner Mitarbeiter, Berater, Auftragnehmer und Gemeinden zu gewährleisten. Das Unternehmen wird mit einem Bohrgerät beginnen und den Hochlauf der Explorationsaktivitäten genau überwachen. Weitere Bohrgeräte werden nur dann hinzugefügt, wenn das Unternehmen davon überzeugt ist, dass Gesundheits- und Sicherheitsrisiken effektiv gehandhabt werden können.

    Taj Singh, President und CEO von Discovery, kommentierte: „Mit dem Abschluss der Finanzierung verfügen wir nun über 40 Millionen Dollar an Barmitteln in unserer Bilanz, was uns in eine starke Position bringt, wenn wir unsere Explorationsaktivitäten bei Cordero wieder aufnehmen. Wir freuen uns darauf, den Betrieb im Laufe dieses Monats sicher wieder aufzunehmen und den positiven Schwung fortzusetzen, den wir aus unseren bisherigen hervorragenden Explorationsergebnissen gewonnen haben.

    Finanzierungsabschluss

    Der Bruttoerlös der Privatplatzierung, einschließlich der ersten Tranche, belief sich auf insgesamt 25.000.000 C$ und bestand aus der Ausgabe von 45.454.545 Einheiten. Discovery hat insgesamt 1.185.001 C$ in bar an Finder- und Beratungsgebühren gezahlt und 804.545 Finder-Warrants mit einem Ausübungspreis von 0,55 $ und einer Laufzeit von zwei Jahren an bestimmte unabhängige Parteien ausgegeben, die Discovery gemäß den Richtlinien der TSX Venture Exchange Investoren vorgestellt haben. Die beim Abschluss der Privatplatzierung ausgegebenen Wertpapiere unterliegen einer gesetzlich vorgeschriebenen Haltefrist, die vier Monate und einen Tag nach dem Ausgabedatum abläuft.

    Herr Eric Sprott, über 2176423 Ontario Ltd. (ein Unternehmen, das sich in seinem wirtschaftlichen Besitz befindet), 18.181.800 Einheiten (bestehend aus 18.181.800 Stammaktien und 9.090.909 Warrants) in der ersten Tranche der Privatplatzierung für eine Gesamtinvestition von 10.000.000 C$ erworben. Vor dem Abschluss der Privatplatzierung besaß Herr Sprott 44.610.111 Stammaktien von Discovery, was 21,1 % der Beteiligung von Discovery auf nicht verwässerter Basis entspricht. Durch den Kauf von Stammaktien und Warrants im Rahmen der Privatplatzierung und nach dem Abschluss der zweiten Tranche wird Herr Sprott etwa 24,4 % der Beteiligung an Discovery auf einer nicht verwässerten Basis und etwa 27,0 % auf einer teilweise verwässerten Basis besitzen, wenn man die Ausübung der Warrants im Besitz von Herrn Sprott unterstellt.

    Die Stammaktien und Warrants wurden von Herrn Sprott über 2176423 Ontario Ltd. zu Investitionszwecken erworben. Herr Sprott hat eine langfristige Sicht der Investition und kann je nach Marktbedingungen, Neuformulierung von Plänen und/oder anderen relevanten Faktoren in der Zukunft zusätzliche Wertpapiere des Unternehmens einschließlich auf dem offenen Markt oder durch private Käufe erwerben oder Wertpapiere des Unternehmens einschließlich auf dem offenen Markt oder durch private Veräußerungen verkaufen.

    Der Erlös der Privatplatzierung wird in erster Linie zur Finanzierung des laufenden Explorationsprogramms von Discovery auf seinem Cordero-Projekt und seinen Coahuila-Projekten verwendet werden. Ein Teil der Erlöse wird für allgemeine Betriebskapitalzwecke verwendet werden.

    Im Auftrag des Verwaltungsrates,

    Taj Singh, M.Eng. P.Eng. CPA
    Präsident, CEO und Direktor

    Über Discovery
    Discovery Metals Corp. (TSX-V: DSV, OTCQX: DSVMF) ist ein kanadisches Explorations- und Erschließungsunternehmen mit Hauptsitz in Toronto, Kanada, das sich auf historische Bergbaugebiete in Mexiko konzentriert. Das Flaggschiff von Discovery ist das zu 100 % unternehmenseigene Silberprojekt Cordero im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua. Das 35.000 Hektar große Grundstück erstreckt sich über einen großen Bezirk, in dem sich die angekündigte Ressource sowie zahlreiche Explorationsziele für Diatrem-Lagerstätten mit großen Tonnagen, porphyrartige Lagerstätten und Karbonat-Ersatzvorkommen befinden.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Forbes Gemmell, CFA
    VP Unternehmensentwicklung & Investor Relations
    forbes.gemmell@dsvmetals.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch soll es einen Verkauf der Wertpapiere in einer Rechtsordnung geben, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre, einschließlich der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der „Act von 1933“) oder den Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates registriert und dürfen nicht innerhalb der Vereinigten Staaten oder an oder für Rechnung oder zu Gunsten von US-Personen (wie in Regulation S des Gesetzes von 1933 definiert) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem Gesetz von 1933 und den geltenden Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates registriert oder es liegt eine Ausnahme von diesen Registrierungsanforderungen vor.

    Warnhinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die inhärenten Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl Discovery der Ansicht ist, dass die Erwartungen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können erheblich von den in zukunftsgerichteten Aussagen beschriebenen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen in vorausschauenden Aussagen beschriebenen unterscheiden, gehören Schwankungen der Marktpreise, einschließlich Metallpreise, die fortgesetzte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen werden, und daher wird den Lesern empfohlen, sich auf ihre eigene Einschätzung solcher Ungewissheiten zu verlassen. Es kann nicht garantiert werden, dass die Privatplatzierung zu den angekündigten Bedingungen abgeschlossen wird. Discovery übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Discovery Metals Corp.
    55 University Avenue, Suite 701
    M5J 2H7 Toronto
    Kanada

    Pressekontakt:

    Discovery Metals Corp.
    55 University Avenue, Suite 701
    M5J 2H7 Toronto


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Discovery Metals schliesst letzte Tranche der Privatplatzierung von 25 Millionen C$ ab und leitet Wiederaufnahme des Betriebs ein

    wurde veröffentlicht am 10. Juni 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 5 x angesehen