• Lesezeit ca. 3 Minuten, 57 Sekunden 
    News-ID 92185 

    Redfund-Kunde Biolog Inc. legt Fortschrittsbericht vor

    Innovator für CBD-Produkte

    Vancouver, British Columbia, 26. September 2018 – Redfund Capital Corp (CSE: LOAN) (Frankfurt: O3X4) (OTC: PNNRF) (Redfund oder das Unternehmen) berichtet über den aktuellen Stand der betrieblichen Entwicklungen der Firma Biolog Inc., einem auf Cannabisaufgusstechnologien spezialisiertes Unternehmen mit Niederlassungen in Silicon Valley und Los Angeles (Kalifornien).

    Biolog erzielt in der Forschung, IP-Entwicklung und Produkterweiterung im Hinblick auf seine geplanten Produktlinien rasche Fortschritte:

    Cannastix: Der innovative Gewürzstick von Biolog auf Cannabisbasis wird einfach in das Nahrungsmittel – Fisch, Geflügel, Rindfleisch oder Schweinefleisch – eingeführt. Das Produkt verteilt sich beim Erhitzen oder Kochen gleichmäßig im Fleisch und durchdringt es mit CBD und Gewürzen. Biolog konnte sich für die Herstellung seiner CBD-Produkte einen Platz in der Produktionsanlage sichern, die dem Gewürzstick-Erfinder Nevin Jenkins gehört und auch von diesem betrieben wird. Bei der Anlage handelt es sich um einen modernen Betrieb, der vom Landwirtschaftsministeriums in Florida genehmigt wurde und bei der FDA registriert ist. Hier werden täglich 5.000 Gewürzsticks produziert. Die Anlage verfügt über ausreichende Kapazitäten für die Herstellung von 100.000 Stück der von Biolog geplanten CBD-Gewürzsticks der Marke Cannastix pro Tag.

    CannaTab: Biolog konnte hier Fortschritte bei der geplanten Patentanmeldung, aber auch bei den Produkttests und den neueren Produktvarianten mit Limetten-, Zitronen-, Orangen- und Vanillegeschmack erzielen, mit denen der Anwendungsbereich der Konsumenten erweitert wird. CannaTab ist transparent sowie geschmacks- und geruchsneutral und kann in jedem heißen oder kalten Getränk aufgelöst werden, OHNE dessen Geschmack oder Aussehen zu verändern. Die Tablette löst sich in einem Glas mit klarem Wasser auf und das Wasser bleibt klar.

    CannaPro-Proteinpulver: Biolog hat hier weitere Entwicklungsschritte gesetzt und sowohl die Rezeptur als auch den löslichen Film verbessert. Die Einzelsäckchen können in einer kindersicheren Umverpackung mit unterschiedlichem Mengenvolumen an Endverbraucher und medizinische Abgabestellen vertrieben werden.

    Biolog-CEO Bruce Bauer erklärt: Unsere Biolog-Produkte unterscheiden sich von allen anderen durch eine Lexaria-Lizenz. Dank der Einbindung der Medikamentenverabreichungs-Plattform DehydraTECH in unsere Produkte wird einerseits der bittere und erdige Geschmack von Cannabisöl verdeckt und andererseits eine rasche und wirksame Aufnahme über das Blut ohne Abbauprozesse in Magen oder Leber gewährleistet. Dadurch wird die Zeit bis zum Wirkungseintritt verkürzt, die Bioverfügbarkeit erhöht sich um 300 % und es ist eine exaktere Dosierung möglich. Der Markt für Cannabidiol (CBD) dürfte laut Schätzungen bis zum Jahr 2020 auf 2,1 Milliarden Dollar anwachsen. Aus meiner Sicht wird sich unsere Zusammenarbeit mit Lexaria Biosciences zu einer Geschäftsbeziehung mit großem wechselseitigen Nutzen entwickeln.

    Neue Verabreichungssysteme mit patentierten Technologien haben im medizinischen Cannabissektor enorm an Bedeutung gewonnen. Diese bahnbrechenden Entdeckungen werden CBD und medizinisches Cannabis schon in naher Zukunft zu Massenmedikamenten machen. Biolog steht als Unternehmen an der Schwelle zu etwas Großem und Redfund freut sich, das Unternehmen bereits im frühen Entwicklungsstadium in seinem Portfolio zu haben, meint CEO Meris Kott.

    Redfund Capital hat am 28. August 2018 den Abschluss seiner ersten Finanzierungstransaktion mit Biolog Inc. bekannt gegeben. Redfund und Biolog haben am 21. August eine Transaktion zur Begebung einer besicherten Wandelschuldverschreibung im Wert von 800.000 US-Dollar mit einem jährlichen Zinssatz von 14 % und einer Laufzeit von 2 Jahren unterzeichnet.

    Über Redfund Capital

    Im Rahmen seiner Tätigkeit hat Redfund die Absicht, Zielunternehmen in der mittleren Phase bzw. Endphase ihrer betrieblichen Entwicklung bzw. bei der Entwicklung von umsatzvalidierten Technologien mit Fremd- bzw. Eigenfinanzierungslösungen zu unterstützen. Die aktuelle Zielgruppe der Handelsbank sind Unternehmen, die auf medizinisches Cannabis, Hanf und CBD spezialisiert sind bzw. Unternehmen im Gesundheitswesen.

    Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.redfundcapital.com.

    Nähere Informationen zu Redfund Capital erhalten Sie über:

    Meris Kott, CEO (Tel. 604.484.8989)
    oder info@redfundcapital.com

    Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter dem Firmenprofil auf www.SEDAR.com .

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung könnten zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und ähnlichen kanadischen Gesetzen darstellen. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung von Begriffen wie könnte, beabsichtigen, erwarten, glauben, werden, geplant, geschätzt sowie ähnliche Ausdrücke und Aussagen in Bezug auf Angelegenheiten, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Informationen zu werten und basieren auf den aktuellen Ansichten oder Annahmen des Unternehmens hinsichtlich der Ergebnisse und des Zeitplans solcher zukünftiger Ereignisse. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können in erheblichem Maße abweichen. Diese Pressemitteilung enthält insbesondere zukunftsgerichtete Informationen hinsichtlich des Geschäfts des Unternehmens, des Besitzes, der Finanzierung und gewisser Änderungen im Unternehmen. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung entsprechen dem Stand der Dinge zum aktuellen Zeitpunkt und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen-, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben wird. Aufgrund der hier enthaltenen Risiken, Unsicherheiten und Annahmen sollten sich Anleger nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die zuvor genannten Aussagen qualifizieren ausdrücklich sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Redfund Capital Corp
    702-595 Howe Street
    V6C 2E5 Vancouver
    Kanada

    Pressekontakt:

    Redfund Capital Corp
    702-595 Howe Street
    V6C 2E5 Vancouver


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Redfund-Kunde Biolog Inc. legt Fortschrittsbericht vor

    wurde veröffentlicht am 26. September 2018 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 6 x angesehen