• Lesezeit ca. 2 Minuten, 51 Sekunden 
    News-ID 90965 

    Schäfer bietet Serie „Vitrum“ in vielen Variationen und mit Soft-Close

    BildDer Werkstoff Glas sieht nicht nur edel aus, er ist auch äußerst reinigungsfreundlich und langlebig – Den Beweis dafür liefern die Glaskabinen Vitrum der Schäfer Trennwandsysteme GmbH. Die Anlagen Vitrum II, III und Altus eignen sich auch für die Anforderungen in Schwimmbädern und Wellnessbereichen. Den besonderen Charakter von Glas unterstreichen dabei zahlreiche Gestaltungs- und Ausstattungsvarianten. So garantiert beispielsweise der Einbau des Soft-Close Scharniers zusätzlichen Komfort durch ein geräuschloses, automatisches Schließen der Kabinentüren. Nach Vitrum III macht Schäfer die „leise Lösung“ nun auch für Vitrum II verfügbar.

    Die Schäfer Trennwandsysteme GmbH bietet mit den Kabinenanlagen Vitrum formschöne Abtrennungen für den Sanitärbereich. Die Serie aus Glas umfasst drei WC-Trennwandsysteme mit individuellen Vorzügen: Charakteristisches Merkmal von Vitrum III sind hochwertige Beschlaglösungen aus Edelstahl, die dem System ein elegantes Erscheinungsbild verleihen. Mit zurückgesetzten Kopfprofilen und Füßen präsentiert sich das Trennwandsystem Vitrum II in schwebender Optik. Vitrum Altus sorgt mit raumhohen Wänden für maximale Privatsphäre im Sanitärbereich. Alle Kabinenanlagen sind gleichermaßen langlebig und robust gefertigt. Sie eignen sich daher besonders für den Einsatz in frequentierten, öffentlich genutzten Gebäuden wie Schwimmbädern, Wellnessbereichen und Thermen.

    Soft Close auch für Vitrum II
    Eine Ausstattungsvariante der Glaskabinen bildet das Soft-Close Scharnier von Schäfer. Es ist unsichtbar in den Beschlägen integriert und gewährleistet ein geräuschloses und selbsttätiges Schließen der Kabinentür. In Sanitärbereichen mit hoher Nutzerfrequenz und mehreren Kabinen kehrt mit diesem speziellen Beschlag Ruhe ein. Dank der Automatik sind die Kabinentüren zudem stets geschlossen. Die durchgängige Kabinenfront hebt dabei die elegante Glas-Optik des Trennwandsystems hervor. Als Ausstattungsvariante ist das Scharnier bereits seit einiger Zeit für Vitrum III verfügbar. Nun bietet Schäfer die Soft-Close-Funktion auch für Vitrum II an. Damit wird jetzt auch die optisch schwebende Ausführung mit einer komfortablen und leisen Schließfunktion abgerundet.

    Garderobenschränke, Waschtische und Co.
    Mit den Ergänzungsprodukten der Serie Vitrum – wie die Wechselkabine Vitrum II WK – wird die Glasoptik in den Umkleidebereichen fortgesetzt. Für ein ganzheitliches Konzept lassen sich die Glaskabinen zudem mit den variablen Garderobenschränken Vitrum GS, den formschönen Waschtischen Vitrum WT sowie den schlank gehaltenen Regalen und Ablagen Vitrum RG ergänzen. Auch bei diesen Produkten sind Glasarten und gegebenenfalls Aufteilungen und Formen individuell wählbar. Für Urinalbereiche sind passende Schamwände lieferbar. Dezente Einhandbeschläge sowie Puffer und Haken komplettieren die Ausstattung der Kabinenanlagen. Sie sind – je nach System – aus den Materialien Edelstahl oder Aluminium gefertigt.

    Gestaltungsvielfalt mit Glas
    Bei der Gestaltung der Kabinenanlagen und Ergänzungsprodukte eröffnet das Material Glas viele Möglichkeiten – so zum Beispiel durch zahlreiche Oberflächenqualitäten. Die Kabinen von Schäfer sind wahlweise in Float-, Ornament- oder satiniertem Glas erhältlich. Im Siebdruckverfahren lässt sich das Material in jeder gewünschten RAL-Farbe beschichten. Ein Motivdruck nach individuellen Vorstellungen ist auf diese Weise ebenfalls möglich. Die Kabinen sind darüber hinaus kratzfest und reinigungsfreundlich: Graffitis oder andere Verschmutzungen lassen sich problemlos von der Oberfläche entfernen. Die edle Optik des Trennwandsystems bleibt somit dauerhaft erhalten. Die Verwendung von Einscheibensicherheits- (ESG-H) sowie Verbundsicherheitsglas (VSG) mit Heat-Soak-Test erfüllt die Sicherheitsanforderungen.

    Interessierte erhalten weitere Informationen über die Schäfer Trennwandsysteme GmbH auch auf www.schaefer-tws.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schäfer Trennwandsysteme GmbH
    Frau Jennifer Ecken
    Industriepark 37
    56593 Horhausen
    Deutschland

    fon ..: 026 87/91 51 – 0
    fax ..: 026 87/91 51 – 30
    web ..: http://www.schaefer-tws.de
    email : info@schaefer-tws.de

    Individualität und Qualität zeichnen die Schäfer Trennwandsysteme GmbH aus Horhausen aus. Das inhabergeführte Unternehmen produziert WC-Trennwände, Umkleideeinrichtungen, Garderobenschränke und diverses Zubehör für die Sanitär- und Wellnessbranche. Hierbei kommen hochwertige Materialien wie Glas, Aluminium, Stahl sowie Holz- und Kunststoffwerkstoffe zum Einsatz. Im Fokus stehen intelligente Produkte zum Beispiel für Hotellerie, Krankenhäuser, Pflege- und öffentliche Einrichtungen sowie architektonisch außergewöhnliche Bauten. Als Vorreiter der raumhohen Trennwandsysteme ist es dem Westerwälder Unternehmen gelungen, dem Anspruch an Privatsphäre im öffentlichen Sanitärbereich mit ästhetischen Lösungen Rechnung zu tragen.

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B
    Frau Malina Drees
    Westfalendamm 69
    44141 Dortmund

    fon ..: 0231 330 49 323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Kabinen ganz aus Glas

    wurde veröffentlicht am 8. August 2018 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 15 x angesehen