• Lesezeit ca. 4 Minuten, 57 Sekunden 
    News-ID 134248 

    Vancouver, British Columbia, 1. Juni 2022 – Asante Gold Corporation (CSE:ASE | FRANKFURT:1A9 | U.S.OTC:ASGOF) (Asante oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass der Abschluss der bereits im Vorfeld angekündigten Übernahme (die Chirano-Übernahme) der Goldmine Chirano (die Goldmine Chirano) vorübergehend aufgeschoben wurde, bis eine Reihe offener Fragen administrativer Natur geklärt wurden. Das Unternehmen geht davon aus, dass nach abschließender Klärung dieser Angelegenheiten einer Übernahme von Chirano nichts mehr im Wege stehen wird. Alle wesentlichen Rahmenbedingungen für die Chirano-Übernahme bleiben bestehen.

    Über die Goldmine Chirano

    Die Goldmine Chirano ist ein aktiver Tagebau- und Untertagebaubetrieb im Südwesten Ghanas, der sich unmittelbar südlich der unternehmenseigenen Goldmine Bibiani befindet. Die Goldmine Chirano wurde erstmals im Jahr 1996 exploriert und erschlossen und ging im Oktober 2005 in Produktion. Die Goldmine Chirano umfasst die im Tagebau betriebenen Gruben Akwaaba, Suraw, Akoti South, Akoti North, Akoti Extended, Paboase, Tano, Obra South, Obra, Sariehu und Mamnao sowie die Untertagebaubetriebe Akwaaba und Paboase.

    Über Asante Gold Corporation

    Asante ist ein Goldexplorations-, Projekterschließungs- und Produktionsunternehmen mit einem hochwertigen Projektportfolio in Ghana, dem größten und zuverlässigsten Goldproduzenten Afrikas. Asante konzentriert sich derzeit auf den Abschluss des Kaufs der Goldmine Chirano, der bereits am 25. April 2022 bekannt gegeben wurde, sowie auf die Erschließung seiner Goldminen Bibiani und Kubi, die sich in den ergiebigen Goldgürteln Bibiani und Ashanti befinden, um diese in Produktion zu bringen. Asante verfügt über ein erfahrenes und kompetentes Team von Minensuchern, -errichtern und -betreibern.

    Asante ist an der Canadian Securities Exchange und an der Börse Frankfurt notiert und gab vor kurzem Pläne bekannt, seine Aktien zusätzlich auch in Ghana zu notieren. Asante ist außerdem in seinen Projekten Keyhole, Fahiakoba und Betenase um Neuentdeckungen bemüht; sämtliche dieser Projekte befinden sich angrenzend an wichtige Goldminen in der Nähe des Zentrums des Goldenen Dreiecks von Ghana oder in deren Streichrichtung. Weitere Informationen sind über unsere Website abrufbar unter: www.asantegold.com.

    Über die Goldmine Bibiani

    Bibiani ist eine historisch bedeutsame Goldmine, die sich in der westlichen Region von Ghana befindet, mit einer früheren Goldproduktion von fast 5 Mio. Unzen. Die Mine ist vollständig genehmigt und besitzt eine verfügbare Bergbau- und Aufbereitungsinfrastruktur vor Ort, die eine Mühle und Aufbereitungsanlage mit einer Kapazität von 3 Mio. Tonnen pro Jahr sowie eine bestehende Infrastruktur für Tagebau und Abbau umfasst. Der Abbau begann Ende Februar und die erste Goldproduktion ist für das dritte Quartal 2022 geplant.

    Die aktuelle Mineralressourcenschätzung für Bibiani mit Stand vom 7. November 2021, die im technischen Bericht mit dem Titel Technical Report on the Bibiani Gold Mine, Ghana“ enthalten ist, der von Ian M. Glacken (FAusIMM (CP), FAIG, CEng) von Optiro Pty Limited mit Unterstützung von Dan Bansah (MSc, MAusIMM (CP), FWAIMM, MGIG) von Minecon Resources and Services Ltd. als qualifizierte Person durchgeführt und auf SEDAR veröffentlicht wurde, ist für die Hauptgrube Bibiani und die Satellitengruben nachgewiesen und angedeutet mit 20,8 Millionen Tonnen zu 2,71 Gramm Gold pro Tonne (1,81 Moz Gold) und vermutet mit 8,41 Millionen Tonnen zu 2,78 Gramm Gold pro Tonne (0,753 Moz Gold). Die Mineralressource wurde oberhalb eines Cut-off-Gehalts von 0,65 g/t Gold gemeldet und wurde sowohl im historischen Tagebau als auch in der Untertageerschließung zum 31. August 2017 leergefördert. Der Technische Report wurde unter Anwendung anerkannter Branchenpraktiken erstellt und in Übereinstimmung mit dem JORC-Code (JORC, 2012). Es gibt keine wesentlichen Unterschiede zwischen den Definitionen von gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Mineralressourcen gemäß den CIM-Definitionsstandards und den entsprechenden Definitionen im JORC-Code. Bei der Grubenressource Satellite handelt es sich um eine Aktualisierung, die 2018 von Resolute Mining Limited, dem vorherigen Besitzer der Goldmine Bibiani, abgeschlossen wurde. Die Grubenressource Satellite wird ebenfalls oberhalb eines Cutoff-Gehalts von 0,65 g/t Gold innerhalb einer Grubenhülle gemeldet, die bei einem Goldpreis von 1.950 US$ definiert wurde. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven sind, haben keine nachgewiesene wirtschaftliche Machbarkeit.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Dave Anthony, President & CEO: +1 647 382 4215 (Kanada) oder +233 558 799 3309 (Ghana) oder dave@asantegold.com
    Malik Easah, Executive Director – malik@asantegold.com
    Alec Rowlands, Capital Markets Consultant – alec@asantegold.com
    Valentina Gvozdeva, Manager IR – valentina@asantegold.com
    Kirsti Mattson, Media Relations – kirsti.mattson@gmail.com

    Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten Ergebnissen abweichen, einschließlich Aussagen über die Struktur und die Bedingungen der Übernahme von Chirano, den Zeitplan für den Abschluss der Übernahme von Chirano, die Fähigkeit des Unternehmens, die Übernahme von Chirano zu den angekündigten Bedingungen abzuschließen, die Fähigkeit der Parteien, alle für den Vollzug der Chirano-Übernahme erforderlichen Verwaltungsangelegenheiten zu erledigen, erwartete Synergien, sowie Aussagen zu den Ressourcen, Reserven, Explorationsergebnissen und dem Erschließungsprogramm bei Bibiani und Kubi, einschließlich des Zeitplans für die künftige Minenerschließung und den Beginn der Produktion. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählen unter anderem die Unfähigkeit des Unternehmens, die für den Abschluss der Chirano-Akquisition erforderlichen Bedingungen zu erfüllen, die Beendigung des Aktienkaufvertrags, Schwankungen in Bezug auf die Art, Qualität und Quantität von Mineralvorkommen, die möglicherweise gefunden werden, die Unfähigkeit des Unternehmens, die für seine geplanten Aktivitäten erforderlichen Genehmigungen, Zustimmungen oder Zulassungen zu erhalten, sowie die Unfähigkeit des Unternehmens, das erforderliche Kapital aufzubringen oder seine Geschäftsstrategien vollständig umsetzen zu können. Der Leser wird auf die öffentlichen Offenlegungsunterlagen des Unternehmens verwiesen, die auf SEDAR (www.sedar.com) verfügbar sind. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, angemessen sind, sollte man sich nicht auf diese Aussagen verlassen, da sie nur zum Datum dieser Pressemitteilung gelten und keine Garantie dafür gegeben werden kann, dass diese Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gemäß den Wertpapiergesetzen und den Richtlinien der Canadian Securities Exchange erforderlich.

    LEI-Nummer: 529900F9PV1G9S5YD446
    Weder IIROC noch eine Börse oder andere Wertpapierregulierungsbehörde übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Asante Gold Corp.
    Douglas MacQuarrie
    Suite 206-595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : douglas@asantegold.com

    Asante Gold Corporation (TSX.V : ASE/FRANKFURT: 1A9) ist ein in Vancouver ansässiges Goldunternehmen, das Explorationsarbeiten auf dem Konzessionsgebiet Fahiakoba im Zentrum von Ghanas Goldenem Dreieck durchführt.

    Pressekontakt:

    Asante Gold Corp.
    Douglas MacQuarrie
    Suite 206-595 Howe Street
    V6C 2T5 Vancouver, BC

    email : douglas@asantegold.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Asante informiert über Neuigkeiten zur Übernahme der Goldmine Chirano

    wurde veröffentlicht am 1. Juni 2022 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 1 x angesehen