• Lesezeit ca. 5 Minuten, 12 Sekunden 
    News-ID 120877 

    Mit dem Markteintritt wird auf den Nachfragestau in den japanischen und philippinischen Märkten bei den pflanzlichen und mineralischen TRACE-Wellnessprodukten reagiert

    VANCOUVER, BC, 19. April 2021. Der aufstrebende Marktführer für innovative Gesundheits- und Wellness-Getränke und natürliche Konsumgüter, BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV, Q:BVNNF, FWB:7BC) (BevCanna oder das Unternehmen) gibt heute bekannt, dass es mit der in Yokohama ansässigen Mirai Marketing Inc. (Mirai) eine Alleinvertriebsvereinbarung unterzeichnet hat, um die pflanzlichen und mineralischen Produkte aus der Naturo Group-Linie TRACE in die weitreichenden Vertriebsnetze von Mirai in Japan und auf den Philippinen zu bringen.

    Mirai unterstützt BevCanna beim Eintritt in neue Märkte durch seine Verbindungen zu etablierten Firmen mit robusten Vertriebsnetzen. Mirai verfügt über ausgiebige Kenntnisse und Beziehungen im Wellness-Markt und hat über 100 Millionen Dollar an Transaktionen mit einigen der größten Handelsgesellschaften und Einzelhandelsketten Asiens ermöglicht. Die bekannte Vertriebsgruppe wird ihre umfassende Erfahrung wirksam für eine schnelle Skalierung der TRACE-Marke in allen Regionen einsetzen. Für das Abkommen wurde eine anfängliche Laufzeit von zwei Jahren vereinbart; die Exklusivrechte unterliegen dem Erreichen von mindestens 1 Mio. CAD Nettoerträgen im Verlauf dieser Zeitperiode und sieht außerdem Incentives für das Erreichen von über 5 Mio. CAD ebenfalls innerhalb dieser Laufzeit vor.

    Wir sind dabei, mit mehreren Vertriebsgesellschaften, Handelsorganisationen und Großhändlern aktiv Gespräche zu führen, um die beste Vertriebslösung für TRACE in den japanischen und philippinischen Märkten zu finden, sagte Melise Panetta, President von BevCanna. Insbesondere die japanischen Verbraucher haben ein sehr hohes Gesundheitsbewusstsein, und zukünftige Partner haben bestätigt, dass die positiven Wellness-Wirkungen unserer TRACE-Produktlinie diese Zielgruppe besonders ansprechen werden.

    Mirai Marketing verfügt über 40 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit einigen der größten japanischen Unternehmen. Die Gesellschaft wurde von einem Team von kanadischen und japanischen Führungskräften gegründet, die ausgiebige Erfahrung im internationalen Vertrieb, im Management und in der Projektentwicklung aus unterschiedlichen Branchen vorweisen. Mirai konzentriert sich aktiv auf die Ausweitung und Steigerung des Vertriebs der Getränke- und Wellness-Produkte der Naturo Group in ganz Asien.

    Wir freuen uns sehr, die TRACE-Produktlinie in den Märkten Japans und der philippinischen Inseln zu vertreten, sagte Mirais COO, Hideaki Sakuma. In den letzten Jahren konnten wir ein erhebliches Nachfragewachstum bei den asiatischen Verbrauchern nach Wellness-Produkten beobachten und auch den Wunsch, an der Evolution von Gesundheitsprodukten teilzuhaben. Die TRACE-Produkte werden in diesem aufstrebenden Markt zweifellos erfolgreich sein.

    Über BevCanna Enterprises Inc.

    BevCanna Enterprises Inc. (CSE:BEV, Q:BVNNF, FSE:7BC) ist ein diversifizierter Produzent von Gesundheits- und Wellnessgetränken sowie von Naturprodukten. BevCanna entwickelt und produziert eine Reihe von pflanzenbasierten und cannabinoidhaltigen Getränken und Nahrungsergänzungen sowohl für Eigenmarken als auch für White-Label-Kunden.

    Mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwicklung, Produktion und dem Vertrieb von renommierten Marken, die Konsumenten auf internationaler Ebene ansprechen, demonstriert das Team eine beispiellose Expertise in den Kategorien Nahrungsergänzungsmittel und mit Cannabis infundierte Getränke. BevCanna, das seinen Sitz in British Columbia, Kanada, hat, ist Eigentümer einer unberührten alkalischen Quellwasserschicht und einer erstklassigen Produktionsanlage mit einer Fläche von 40.000 Quadratfuß und mit HACCP-Zertifizierung, die derzeit eine Abfüllkapazität von bis zu 210 Millionen Flaschen jährlich aufweist.

    Das umfangreiche Vertriebsnetz von BevCanna umfasst mehr als 3.000 Einzelhandelsverkaufsstellen über seine marktführende Marke TRACE, seine E-Commerce-Plattform Pure Therapy für natürliche Gesundheits- und Wellness-Produkte, sein vollständig lizenziertes kanadisches Cannabis-Produktions- und Vertriebsnetz und eine Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Cannabis-Getränkeunternehmen Nummer 1, Keef Brands.

    Für das Board of Directors:
    John Campbell, Chief Financial Officer and Chief Strategy Officer, Director
    BevCanna Enterprises Inc.

    Ansprechpartner für Medien:
    Wynn Theriault, Thirty Dash Communications Inc.
    416-710-3370
    wynn@thirtydash.ca

    Ansprechpartner für Anleger:
    Bryce Allen, BevCanna Enterprises Inc.
    778-766-3744
    bryce@bevcanna.com

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und sich auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, von denen das Unternehmen glaubt, erwartet oder voraussieht, dass sie in der Zukunft eintreten werden oder können, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gehören Aussagen über: die Vereinbarung des Unternehmens mit Mirai, einschließlich der potenziellen Vorteile, die sich daraus ergeben; den japanischen Markt für TRACE-Produkte und dass die Produkte des Unternehmens für japanische Verbraucher sehr attraktiv sein werden; dass die Nachfrage japanischer Verbraucher nach Wellness-Produkten in den letzten Jahren unglaublich gestiegen ist und dass sie an der Entwicklung von Gesundheitsprodukten teilhaben wollen; dass die TRACE-Produktlinie in diesem aufstrebenden Markt mit Sicherheit eine starke Leistung erbringen wird; und andere Aussagen über die Geschäftspläne des Unternehmens. Die zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Erwartungen des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen.

    Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegenden Annahmen angemessen sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantien für zukünftige Leistungen und dementsprechend sollte man sich aufgrund der ihnen innewohnenden Ungewissheit nicht auf solche Aussagen verlassen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den gegenwärtigen Erwartungen abweichen, gehören unter anderem: allgemeine Marktbedingungen, Änderungen der Verbraucherpräferenzen, die Volatilität der Rohstoffpreise; künftige gesetzliche, steuerliche und regulatorische Entwicklungen; die Unfähigkeit, ausreichendes Kapital aus internen und externen Quellen zu beschaffen und/oder die Unfähigkeit, ausreichendes Kapital zu günstigen Bedingungen zu beschaffen; die Unfähigkeit, Geschäftsstrategien zu implementieren; Wettbewerb; Währungs- und Zinsschwankungen; die Unfähigkeit, kommerzielle Vereinbarungen mit anderen Parteien erfolgreich zu verhandeln und abzuschließen; und andere Faktoren, die außerhalb der Kontrolle der Gesellschaft und ihrer Geschäftspartner liegen. . Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, und das Unternehmen übernimmt keine Haftung für Angaben zu anderen hierin erwähnten Unternehmen.

    Gewährung von Aktienoptionen

    Im Zusammenhang mit der Vertriebsvereinbarung mit Mirai hat das Unternehmen Mirai insgesamt 1.000.000 Aktienoptionen (jeweils eine „Option“) zum Erwerb von bis zu 1.000.000 Stammaktien des Unternehmens gewährt (die „Gewährung“). Die gewährten Optionen werden bei Erreichen bestimmter Umsatzleistungsmeilensteine unverfallbar und können über einen Zeitraum von 25 Monaten ab dem Tag der Gewährung zu einem Preis von 1,50 US-Dollar pro Stammaktie ausgeübt werden.

    Keines der im Rahmen der Zuteilung erworbenen Wertpapiere wird gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (das „Gesetz von 1933“) registriert und keines dieser Wertpapiere darf in den Vereinigten Staaten angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung oder eine anwendbare Ausnahme von den Registrierungsanforderungen des Gesetzes von 1933 vorliegt. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch dürfen die Wertpapiere in einem Staat verkauft werden, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BevCanna Enterprises Inc.
    Marcello Leone
    1672 West 2nd Avenue
    V6J 1H4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : marcello@bevcanna.com

    Pressekontakt:

    BevCanna Enterprises Inc.
    Marcello Leone
    1672 West 2nd Avenue
    V6J 1H4 Vancouver, BC

    email : marcello@bevcanna.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    BevCanna-Tochter Naturo Group unterzeichnet Alleinvertriebsvereinbarung für TRACE in Japan und auf den Philippinen

    wurde veröffentlicht am 19. April 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 1 x angesehen