• Lesezeit ca. 4 Minuten, 44 Sekunden 
    News-ID 120730 

    VANCOUVER, B.C., 15. April 2021 – NetCents Technology Inc. (NetCents oder das Unternehmen) (CSE: NC / FWB: 26N / OTCQB: NTTCF), ein im Kryptowährungszahlungsverkehr tätiges Unternehmen, freut sich, die Einstellung von Marcie Verdin als Executive Vice President, Card and Solutions Development, bekannt zu geben.

    Die Möglichkeit, mit NetCents zusammenzuarbeiten, um den Markt bei der Händlerabwicklung und der Ausgabe von Krypto-Wallets anzuführen, ist ein wahr gewordener Karrieretraum für mich, sagte Marcie Verdin, EVP, Card Solutions and Product Sales bei NetCents Technology. Aber noch wichtiger ist, dass ich NetCents dabei unterstützen kann, eine neue Wirtschaft zu schaffen, von der Händler, Verbraucher, Finanzinstitute und FinTech-Partner profitieren. Ich bin begeistert von der Entwicklung nachhaltiger Wertangebote, die den reibungslosen Handel fördern und Unternehmen und Verbrauchern ermöglichen, in Ökosystemen der nächsten Generation erfolgreich zu sein. NetCents stellt die Weichen für die Zukunft des Handels.

    Während das Unternehmen sein schnelles Wachstum und seine internationale Expansion fortsetzt, hat sich das Führungsteam in ähnlicher Weise weiterentwickelt, um der wachsenden Kundennachfrage gerecht zu werden und den internen Betrieb zu optimieren. Marcie Verdin wird sich darauf konzentrieren, das Wachstum des Unternehmens zu beschleunigen und die Kundenbedürfnisse weltweit zu erfüllen sowie die Entwicklung neuer Produkte zu leiten und auszubauen.

    Wir konzentrieren uns weiterhin auf die Optimierung und Verbesserung der Händler- und Nutzererfahrung, um die großflächige Einführung von Kryptowährungen als Zahlungsmethode voranzutreiben und unser Team aufzubauen, sodass wir unsere Mission erfüllen können, sagte Clayton Moore, Gründer und CEO von NetCents Technology. Marcie bringt ihre jahrzehntelange Erfahrung in den Bereichen Zahlungslösungen der nächsten Generation, Kartenausgabe und Händlerakquise in das NetCents-Führungsteam ein und unterstützt unseren Plan, im Jahr 2021 weiterhin dreistellig zu wachsen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Marcie, um die vielen Innovationen, die das Team plant, umzusetzen. Ihre einzigartige Kombination aus Führungserfahrung im Zahlungsverkehr und zukunftsgerichtetem Geschäftssinn ist genau das, was NetCents in dieser Entwicklungsphase braucht.

    Marcie verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Zahlungsverkehr, Internetsicherheit und strategische Beratung. Marcie war kürzlich bei FIS als Head of Enterprise Portfolio Management tätig, wo sie umfangreiche Initiativen für organisatorische Veränderungen umsetzte. FIS ist ein Anbieter von Finanztechnologie-Dienstleistungen, der den weltweit führenden Finanzdienstleistungsunternehmen mit einem jährlichen Transaktionswert von $9 Billionen Lösungen bereitstellt, und damit die Mehrheit der führenden Private Equity-, Bank- und Versicherungsunternehmen weltweit unterstützt. In ihrer Rolle bei FIS verwaltete Marcie Verdin ein Portfolio, das $600 Mio. an jährlichen Ausgaben umfasste und über 300 Projektmanager unterstützte, die einen Umsatz von $8 Mrd. erwirtschafteten. Während ihrer sechsjährigen Tätigkeit bei FIS war sie außerdem Head of Core Processing Products for Merchants und Financial Institutions (Anm.: wichtigste Verarbeitungsprodukte für Händler und Finanzinstitute). Sie leitete die Entwicklung von Zahlungslösungen der nächsten Generation wie Kartenkontrollen und sofortige Kontoausgabe für Emittenten sowie die Bereitstellung von NFC-Terminals für Unternehmen.

    Vor ihrer Tätigkeit bei FIS bekleidete Marcie leitende Führungspositionen bei Mastercard, darunter Senior Vice President und Group Head Global Product. In dieser Funktion war sie unter anderem für die Entwicklung und Umsetzung eines globalen Geschäftsplans für Gewerbekarten zuständig, was zu einer Steigerung des Marktanteils und einer Positionierung von Platz 3 auf 2 führte und eine Veränderung des Volumenwachstums um 30 % gegenüber dem Vorjahr bescherte. Marcie hatte zuvor bei Visa und American Express gearbeitet und sich hauptsächlich auf die globale Expansion kartenbasierter B2B-Zahlungen konzentriert. Marcie arbeitete auch als Pionierin im Bereich Internetsicherheit bei Verisign, und leitete dessen Internationales Partnerprogramm. Zu Beginn ihrer Karriere war sie Beraterin bei Accenture Consulting.

    Marcie hat ihren Bachelor-Abschluss in Marketing an der Loyola University, New Orleans (USA), erworben. Wenn sie nicht im Bereich Zahlungsverkehr Innovationen vorantreibt, ist sie auf der Bühne oder auf dem Fußballfeld zu finden, wo sie ihre Zeit und ihr Können ehrenamtlich zur Verfügung stellt.

    Über NetCents

    NetCents Technology Inc., das Transaktionszentrum für alle Kryptowährungszahlungen, stattet zukunftsorientierte Unternehmen mit der Technologie aus, um die Verarbeitung von Kryptowährungen nahtlos in ihr Zahlungsmodell zu integrieren, ohne dabei dem Risiko oder der Volatilität des Kryptomarktes ausgesetzt zu sein. NetCents Technology ist als Money Services Business (MSB) bei FINTRAC registriert.

    Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.net-cents.com oder über das Anlegerservice unter investor@net-cents.com.

    Für das Board of Directors:
    NetCents Technology Inc.

    Clayton Moore
    Clayton Moore, CEO, Gründer & Director
    NetCents Technology Inc.
    1000 – 1021 West Hastings Street
    Vancouver, BC, V6E 0C3

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Handlungen der Regulierungsbehörden, die Marktpreise und die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    NetCents Technology Inc.
    Gord Jessop
    505 Burrard Street, Suite 880, Box 92
    V7X 1M4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : gord.jessop@net-cents.com

    Pressekontakt:

    NetCents Technology Inc.
    Gord Jessop
    505 Burrard Street, Suite 880, Box 92
    V7X 1M4 Vancouver, BC

    email : gord.jessop@net-cents.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    NetCents Technology rekrutiert Führungskraft mit 25 Jahren Erfahrung und Führungskompetenz in den Bereichen Merchant Acquisition, Kartenausgabe und B2B-Zahlungen

    wurde veröffentlicht am 15. April 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 2 x angesehen