• Lesezeit ca. 1 Minuten, 33 Sekunden 
    News-ID 119547 

    Der enWIRo CO2.1 misst die CO2- Konzentration in Innenräumen, signalisiert über eine LED- Ampel den optimalen Lüftungszeitpunkt und speichert bei Bedarf die Messwerte drahtlos in einer IoT-Cloud.

    BildBedarfsgerecht Lüften, Infektionsgefahr mindern

    Der enWIRo CO2.1 der WIR electronic GmbH ermittelt den CO2- Gehalt der Raumluft präzise und visualisiert die CO2- Konzentration durch eine LED-Ampel. Das akkubetriebene Gerät kann stationär oder ca. eine Woche mobil betrieben werden. Es eignet sich z. B. für den Einsatz in Klassenzimmern, Besprechungsräumen, Fitnessstudios, Gasträumen und allen anderen Räumen mit hoher Personendichte.

    Nachweisführung zur bedarfsgerechten Lüftung

    Über eine Funkschnittstelle kann das Gerät bei Bedarf per LoRaWan an eine IoT- Cloud angebunden werden. Dadurch wird eine Nachweisführung über die Raumluftqualität möglich.

    Lüften in Zeiten von Corona

    Die Kommission Innenraumlufthygiene (IRK) am Umweltbundesamt empfiehlt regelmäßiges Lüften und den Einsatz von CO2- Ampeln zur Feststellung der Luftqualität und Senkung des Risikos einer Infektion mit SARS-CoV-2. Da eine Fensterlüftung mit Wärmeverlusten und Erkältungsrisiken verbunden ist, sollte nur solange wie notwendig gelüftet werden. Der enWIRo CO2.1 zeigt an, wann der CO2- Gehalt und somit die Aerosolkonzentration wieder ein unkritisches Level erreicht hat. Das in Deutschland produzierte Messgerät hilft dabei, die Raumlüftung bedarfsgerecht und energieeffizient zu planen und durchzuführen.

    Mehr Informationen erhalten Interessierte über die Webseite www.enWIRonmental.de, per Mail an in-fo@enWIRonmental.de oder unter der Telefonnummer 0371/ 404 606 0.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    WIR electronic GmbH
    Herr Jens Rößler
    Mühlenstraße 34-36
    09111 Chemnitz
    Deutschland

    fon ..: +49 371/ 404 606 0
    web ..: http://www.wir-electronic.de
    email : j.roessler@wir-electronic.de

    Die WIR electronic GmbH ist ein wachsendes, mittelständiges Familienunternehmen mit ca. 30 Mitarbeitern an den Standorten Chemnitz und Sayda.
    Wir fertigen hochwertige Kabel und Kabelbäume, u.a. für die Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik und Automation, vom Prototypen bis zur Serienfertigung. Beratung, Planung, Engineering und Produktion erhalten Sie bei uns aus einer Hand.
    Die WIR electronic GmbH steht seit 1987 für beste Qualität, Innovation und zuverlässigen Service – 100% Made in Germany.

    Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

    Pressekontakt:

    WIR electronic GmbH
    Herr Jens Rößler
    Mühlenstraße 34-36
    09111 Chemnitz

    fon ..: 0371 404 606 0
    web ..: http://www.wir-electronic.de
    email : j.roessler@wir-electronic.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    CO2-Ampel mit IoT- Anbindung

    wurde veröffentlicht am 15. März 2021 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 3 x angesehen