• Lesezeit ca. 2 Minuten, 30 Sekunden 
    News-ID 114438 

    Beim Silberpreis ging es in den letzten Monaten rund. Silberfans hoffen auf weiteres Potenzial.

    BildNachdem der Silberpreis im Frühjahr wegen Corona auf ein neues Tief unter 13,50 US-Dollar je Feinunze einbrach, startete ein neuer Bullenmarkt. Zu Beginn des dritten Quartals stieg der Preis stark an und konnte dann bis Mitte August ein Plus von 61 Prozent verzeichnen. Ein Siebenjahreshoch von gut 29 US-Dollar wurde erreicht. Heute kostet die Unze knapp 25 US-Dollar.

    Wann das Edelmetall bei 30 US-Dollar je Unze landen wird, da ist die Entwicklung offen, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten. Da sollten Anleger den Markt genau beobachten und flexibel bleiben. Es herrscht eine Unsicherheit am Markt, wobei aber viele Experten von einer anhaltenden Gold- und auch Silberpreisaufwertung ausgehen. Denn der sichere Hafen Silber wird weiter Investoren angesichts der aktuellen unsicheren Lage anziehen.

    Dazu gehören etwa die Analysten von Goldman Sachs, die 30 US-Dollar bald für möglich halten. Als Grund wird der erwartete Ausbau der Solarindustrie genannt. Vor allem, wenn Joe Biden die Präsidentschaftswahlen in den USA gewinnen sollte, dann würden Erneuerbare Energien vermehrt ausgebaut werden. Ebenfalls halten die Experten des Silver Instituts die 30 US-Dollar und eine Gold-Silber-Ratio von 70 für möglich. Geldpolitische Lockerungen und Konjunkturprogramme verursachen nun mal Inflationssorgen.

    Zu den fünf besten Silberaktien zählt das Investing News Network MAG Silver – https://www.youtube.com/watch?v=Zk-PLlqc0dU -. Das Unternehmen treibt zusammen mit dem Partner Fresnillo das Juanicipio-Projekt in Mexiko voran und besitzt daran 44 Prozent. Die ersten knapp 43.000 Tonnen Material wurden gerade verarbeitet und führten zur Produktion von 394.000 Unzen Silber, 610 Unzen Gold sowie Blei und Zink – ein Meilenstein für das Juanicipio-Projekt.

    Ebenfalls im Silbersektor (und auch im Goldbereich) unterwegs ist Vizsla Resources – https://www.youtube.com/watch?v=ZlChjR4cugQ&t=1s -. Die Panuco-Gold-Silber-Mine in Mexiko wird auch bald den Produktionsstatus erreichen und punktet immer wieder mit sehr guten Bohrergebnissen.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Vizsla Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/vizsla-resources-corp/ -) und MAG Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/mag-silver-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015150268438
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Wie es mit dem Silberpreis weitergeht

    wurde veröffentlicht am 25. Oktober 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 2 x angesehen