• Lesezeit ca. 1 Minuten, 57 Sekunden 
    News-ID 113727 

    Äußerst amüsant und humorvoll erzählt Oliver Witt in „Pelle und die schöne Bertha“ von den Abenteuern zweier Katzen. Menschliche Züge der zwei Wesen sind vom Autor durchaus beabsichtigt.

    BildEines Tages trifft Pelle auf eine reizende Dame, eine wahre Schönheit mit einer atemberaubenden Figur, an der jedes Kilo dort sitzt, wo es soll. Das weiße Fell ist mit schwarzen Tupfen gespickt. Für Pelle ist sie wie Hähnchen mit Gelee auf vier Pfoten.

    Das erste Aufeinandertreffen der beiden Romanhelden Pelle und Bertha klingt einem kitschigen Roman entnommen. Wäre da nicht die Tatsache, dass es sich bei den beiden Verliebten um Katzen handelt. Zudem ist das neue Buch „Pelle und die schöne Bertha“ von Oliver Witt nicht nur eine reine Liebesgeschichte. Denn das Leben der beiden kennt neben den Höhen auch Tiefen und so erleben sie eine ganze Menge Abenteuer miteinander. Es passieren die merkwürdigsten Dinge, ob es nun eine verschwundene Freundin ist, die Bekanntschaft mit dem Dackel Rüdiger oder gar Dichterlesungen auf dem Friedhof. Bei Pelle und der schönen Bertha ist immer etwas los.

    Oliver Witt lebt als freier Autor, Sprecher, Komponist in der Nähe von Köln. Sein neuestes Buch „Pelle und die schöne Bertha“ hat er für alle Tiere und Menschen geschrieben, die ihren Weg gemeinsam gehen.

    „Pelle und die schöne Bertha“ von Oliver Witt ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-12795-1 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto-De Giovanni
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Pelle und die schöne Bertha – Amüsanter Lesestoff über eine Liebe unter Katzen

    wurde veröffentlicht am 6. Oktober 2020 in der Rubrik Allgemein
    Content wurde 2 x angesehen