• Lesezeit ca. 1 Minuten, 41 Sekunden 
    News-ID 75703 

    Engagement im Ausschuss für Digitalisierung

    BildSolutiance ist jetzt assoziiertes Mitglied im Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA). Die Initiative repräsentiert mehr als 20 Verbände und 37.000 Unternehmen der Branche. Im Ausschuss für Digitalisierung wird Solutiance künftig seine Erfahrungen rund um die zukunftsweisende Instandhaltung von Immobilien unterschiedlicher Assetklassen einbringen.

    Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) vertritt als Unternehmerverband die Interessen der deutschen Immobilienwirtschaft. Als starke Gemeinschaft verfolgt die Organisation das Ziel, die Interessen seiner Mitglieder sowohl auf politischer als auch auf öffentlicher Ebene hervorzubringen und zu vertreten. Seit Mitte des Jahres ist auch Solutiance assoziiertes Mitglied im ZIA. Als Lösungsanbieter für die intelligente Instandhaltung bringt sich das Unternehmen mit seinem Know-how im neu gegründeten Ausschuss für Digitalisierung ein. Letzterer bildet eine Klammer über die verschiedenen Assetklassen.

    Digitalisierung im Fokus
    Die deutsche Immobilienwirtschaft ist seit Jahren auf Wachstumskurs. Gleichzeitig ändern sich die langfristigen Rahmenbedingungen für Immobilienbetreiber durch die rasanten technologischen Entwicklungen. Deshalb gewinnt das Thema Digitalisierung in allen Bereichen – der Planung, dem Bau und der laufenden Bewirtschaftung – von Immobilien an Bedeutung. Vor diesem Hintergrund steht auch das Facility Management vor Veränderungen. Digitale Lösungen mit innovativen Ansätzen eröffnen bei der Instandhaltung neue Wege. Sie reduzieren Prozesskosten und Reibungsverluste in der gesamten Prozesskette und tragen so nachhaltig zum Werterhalt der Immobilien bei.

    Werbeanzeige

    Wie in allen anderen Bereichen der Immobilienwirtschaft stehen die Erfahrungen mit der Digitalisierung noch am Anfang. „Die aktive Verbandsarbeit und der Austausch mit anderen Unternehmen gibt uns die Möglichkeit, die Potenziale digitaler Instandhaltung in der Immobilienwirtschaft zu erörtern und Lösungsansätze zu erarbeiten. Wir freuen uns daher, im ZIA mitzuwirken“, erklärt Uwe Brodtmann, Vorstand der Solutiance AG.

    Über:

    Solutiance AG
    Herr Uwe Brodtmann
    Hauptstraße 2
    14979 Großbeeren
    Deutschland

    fon ..: 0331867193-00
    fax ..: 0331867193-99
    web ..: https://solutiance.com/
    email : info@solutiance.com

    Die Solutiance AG ist eine Technologieholding mit Sitz in Großbeeren bei Berlin. Unter dem Claim „Maintenance Intelligence“ bieten die operativen Tochtergesellschaften technologiebasierte Lösungen für digitalisiertes Facility Management an. Die Geschichte des Unternehmens beginnt 1992 mit der Gründung der PROGEO Monitoring GmbH, die 1997 zum Börsengang in die heutige Solutiance AG eingebracht wurde. Monitoringsysteme von PROGEO überwachen weltweit Bauwerksabdichtungen in den Bereichen Hoch- und Tiefbau sowie im Umweltschutz. Die Systeme smartex und geologger erkennen online in Echtzeit Beschädigungen und gewährleisten dadurch eine präzise Instandhaltung sowie einen zuverlässigen Feuchteschutz. Für ihre kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit erhielt PROGEO 2014 die begehrte Auszeichnung „Top-Innovator des Mittelstands“.

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B
    Frau Mareike Wand-Quassowski
    Westfalendamm 69
    44141 Dortmund

    fon ..: 0231 330 49 323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Solutiance wird Mitglied im ZIA

    wurde veröffentlicht am 6. März 2018 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 18 x angesehen