• Lesezeit ca. 3 Minuten, 13 Sekunden 
    News-ID 61141 

    Im Kölner Gastro-Hotspot gibt’s jetzt täglich ein sensationelles Frühstücksbuffet / Friesenstraße soll zum Kölner Frühstückszentrum werden

    BildMit einem neuen Geschmackserlebnis will die seit fast 15 Jahren zu den Kölner Hotspots zählende „All Bar One“ ihre Gäste verwöhnen und lädt nun auch zum Frühstücken ein. Die stylische Location in der Friesenstraße 82 öffnet ihre Türen ab sofort bereits um 8.30 Uhr und präsentiert ein sensationell umfangreiches Frühstücksbuffet mit einem ganz besonderen Highlight: Alle Eierspeisen wie Rührei, süße oder herzhafte Pancakes, Spiegelei & Co. werden in einer Front-Cooking-Station live vor den Augen und nach den Wünschen der Frühstücks-Feinschmecker frisch und individuell zubereitet. Das riecht nicht nur lecker, es schmeckt auch fantastisch und suggeriert ein bisschen Urlaub-vom-Alltag-Feeling, denn diese Art der Frühstücks-Frischzubereitung, bei der man den Köchen auf die Finger schauen kann, gibt es sonst nur in Ferienhotels und ab sofort in der „All Bar One“.

    Über 150 verschiedene Produkte bilden eine unschlagbare Frühstücksvielfalt. Dabei ist alles, was zu einem optimalen Start in den Tag gehört: Knusprig gebackene Brötchen, ofenfrische Croissants, eine große Auswahl an Müslis, verführerische Brotaufstriche und Salate, Räucherfisch- und Antipasti-Variationen. Nicht fehlen darf natürlich eine große Auswahl an Wurst- und Käsesorten, frisches Obst und leckere Desserts. Und das alles zum Preis von 9,90 Euro (exklusive Getränke). Kinder unter sechs Jahren frühstücken kostenlos. An Sonn- und Feiertagen lockt das erweiterte Brunchbuffet in die „All Bar One“. Hier können Genießer in der gelungenen Synthese aus trendigem „Living Kitchen“-Ambiente und kosmopolitischer Bar bis 15 Uhr mit zusätzlichen Warmspeisen und noch mehr Auswahl zum Preis von 14,90 Euro nach Herzenslust schlemmen.

    Geschäftsführer Bernd Riegger, der neben der „All Bar One“ auch noch 40 ALEX-Betriebe deutschlandweit (u.a. in der Kölner Friesenstraße 80) betreibt und mit den dort allein in 2015 über zwei Millionen verkauften Frühstücken seit einigen Jahren bereits Deutschlands Nr. 1 im Morgengeschäft ist, ist überzeugt, dass das neue Angebot unschlagbar ist: „Mit unserer Frühstückskompetenz aus den ALEX-Betrieben und dem neuen Front Cooking-Erlebnis in der „All Bar One“ bieten wir unseren Gästen neben unglaublicher Vielfalt, Frische, Qualität und einem stimmigem Preis-Leistungsverhältnis vor allem auch einen emotionalen Mehrwert. Wir wollen die Friesenstraße mit unseren beiden Angeboten zum Frühstückszentrum in Köln machen!“

    Weitere Infos auf www.allbarone.de oder www.facebook.com/allbaronegermany

    Werbeanzeige

    ALL BAR ONE
    o Kontakt: ALL BAR ONE Köln, Friesenstraße 82, 50670 Köln, Telefon: 0221 – 1206953
    o Öffnungszeiten: Mo – Do 8.30 – 1.00 Uhr, Fr 8.30 – 3.00 Uhr, Sa 9.00 – 3.00 Uhr, So 9.00 – 1.00 Uhr
    o Frühstückszeiten: Mo – Fr 8.30 – 12.00 Uhr, Sa 9.00 – 14.00 Uhr / Frühstücksbuffet: 9,90 Euro (exklusive Getränke), Kinder unter 6 Jahren frühstücken gratis.
    o Brunchzeiten: So/Fei 9.00 – 15.00 Uhr / Sunday Brunchbuffet: 14,90 Euro (exklusive Getränke), Kinder unter 6 Jahren brunchen gratis.

    Über:

    Mitchells & Butlers Germany GmbH
    Frau Anke Brunner
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn
    Deutschland

    fon ..: +49-(0)89-660396-6
    web ..: http://www.dein-alex.de
    email : ab@wp-publipress.de

    Über ALEX, Brasserie und ALL BAR ONE
    Mitchells & Butlers plc. wurde 1898 gegründet. Der führende Betreiber von Pubs und Restaurants in Großbritannien (rund 1.600 Outlets, u.a. Marken wie All Bar One, Vintage Inn, Harvester, Toby Carvery) verzeichnete 2015 (zum 30.9.) einen Umsatz in Höhe von 2,1 Mrd. Pfund (1,97 i. Vj). Anfang 1999 wurde die deutsche ALEX-Gruppe über-nommen und seither kontinuierlich ausgebaut und um weitere Konzepte ergänzt. Für das Management dieser innovativen und mittlerweile 45 Betriebe (ALEX, Brasserie, All Bar One) umfassenden Freizeitgastronomie-Konzepte zeichnet die Mitchells & Butlers Germany GmbH, Wiesbaden (Geschäftsführer: Bernd Riegger), verantwortlich. Sie erwirtschaftete in 2015 (z. 31.12.) mit 1.895 Mitarbeitern einen Umsatz in Höhe von 101,4 Mio. Euro (93,1 i. Vj). Unter den umsatzstärksten Freizeitgastronomie-Unternehmen im Segment der deutschen Systemgastronomie belegt Mitchells & Butlers seit 2004 einen der ersten drei Plätze.
    ALEX erhielt in seinem Gastronomie-Segment zahlreiche Auszeichnungen: u.a. Kundenurteil „sehr gut“ und Testsieger in der Kategorie „Speisen und Getränke“ im Vergleich mit 23 nationalen Freizeitgastronomie-Unternehmen (unabhängige Studie von ServiceValue, 2012); einer der beiden besten Arbeitgeber innerhalb der Freizeitgastronomie und einer der Top-Arbeitgeber in Deutschland (unabhängige Studie von Focus und Xing, 2013); „Familienfreundlichstes Unternehmen“ innerhalb der Freizeitgastronomie (unabhängige Studie von Goethe-Universität Frankfurt, Welt am Sonntag und ServiceValue, Sieger 2013 und 2014, Goldrang 2015).
    40 ALEX, 4 Brasserien, 1 ALL BAR ONE in 36 deutschen Städten: Berlin (2), Bielefeld (1 ALEX, 1 Brasserie), Bochum, Braunschweig, Bremen (3), Chemnitz, Dortmund, Dresden, Düsseldorf (1 ALEX, 1 Brasserie), Frankfurt (2), Fürth, Gütersloh, Hamburg, Heilbronn, Karlsruhe, Kassel, Koblenz, Köln (1 ALEX, 1 ALL BAR ONE), Leipzig, Ludwigshafen, Magdeburg, Mainz, Mülheim a.d.R., München (2), Münster (Brasserie), Nürnberg, Oberhausen, Osnabrück, Pader-born, Potsdam, Regensburg, Rostock, Saarbrücken (1 ALEX, 1 Brasserie), Solingen, Wiesbaden und Zwickau.

    Pressekontakt:

    W&P PUBLIPRESS GmbH
    Frau Anke Brunner
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn

    fon ..: 089-660396-6
    web ..: http://www.wp-publipress.de
    email : ab@wp-publipress.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Kölner ALL BAR ONE macht das Frühstück zum Live Cooking Event

    wurde veröffentlicht am 31. März 2016 in der Rubrik Presse - News
    Content wurde 113 x angesehen