• Werbung


    Lesezeit ca. 2 Minuten, 6 Sekunden 
    News-ID 43889 

    Sportförderung auf höchstem Niveau

    Die KENSTON Unternehmensgruppe startet über ihre Konzernunternehmung KENSTON Sport GmbH ab sofort eine neue Business-Plattform zur Gewinnung von Neukunden und Pflege von Bestandskunden. Angesprochen werden Unternehmen von der Ein-Mann-GmbH bis hin zum DAX-Unternehmen.

    Die KENSTON Sport GmbH betreibt, beteiligt und vermarktet Sportvereine, die ihrerseits eigene Lizenzspielermannschaften führen. Gleichzeitig werden auch Individualsportarten gefördert. Die Zielsetzung von KENSTON durch das Beschreiten des neuen Geschäftsfeldes „Sportförderung“ ist hierbei mehrschichtig. So steht die Sicherstellung einer langfristigen Existenzsicherung der geförderten Mannschaft bzw. des Sportlers genauso im Fokus wie die Gewinnung von neuen Unternehmenskooperationen zur Ausweitung von Sponsoringbudgets. Zur Kostenentlastung durch effiziente Auslagerungsdienstleistungen werden gleichzeitig ganze Administrationsbereiche von Sportvereinen bzw. Lizenzspielbetrieben durch KENSTON übernommen.
    Vor diesem Hintergrund hatte die KENSTON Sport GmbH im Januar 2014 bereits die Gesamtvermarktung des Eishockey-Oberligisten „Füchse Duisburg“ übernommen. Im Mittelpunkt der Vermarktung stehen hierbei die Aufgabenfelder Akquisition von Sponsoren und Kooperationspartnern, intensive Kundenbetreuung und Kundenbindung sowie die Generierung von größerer medialer Präsenz. Die KENSTON Sport GmbH vermarktet in diesem Rahmen auch alleinverantwortlich die „Scania Arena“, die Heimspielstätte der Füchse Duisburg.

    Die in diesem Zusammenhang ebenfalls bestehende Partnerschaft zwischen der KENSTON Unternehmensgruppe und den Kölner Haien wird vor allem durch den Haie-Trainer Uwe Krupp getragen. Krupp, der zu den herausragenden Persönlichkeiten des deutschen und internationalen Sportgeschehens zählt, ist neben seiner Tätigkeit für die Kölner Haie Medienbotschafter der KENSTON Unternehmensgruppe und unterstützt KENSTON als „Gesicht in der Öffentlichkeit“ bei der Markenpositionierung, der Förderung von sozialen Projekten sowie im Rahmen der Sportförderung.

    Werbeanzeige

    Die Business-Plattform „KENSTON Sport“ ist zweiteilig aufgebaut. Zum einen können Unternehmen als sog. „Strategie-Partner“ tätig werden und auf diesem Weg exklusiv, also mit Konkurrenzschutz, ihre Dienstleistungen oder Produkte präsentieren. Strategie-Partner erhalten gleichzeitig auch die Möglichkeit, sich im Umfeld der durch die KENSTON Sport GmbH betreuten Sportvereine repräsentativ in Szene zu setzen. Zum anderen können Unternehmen aber auch als „Business-Partner“ agieren. Business-Partner können ihre Dienstleistungen oder Produkte auf der „KENSTON Sport Plattform“ anbieten und entsprechende Netzwerke erschließen.

    Die KENSTON Sport GmbH präsentiert die neue Unternehmensplattform auch im Rahmen der anstehenden Playoff-Halbfinalheimspiele der Kölner Haie gegen die Grizzly Adams Wolfsburg am 02.04.2014 und 06.04.2014 in der LANXESS arena. Hier stehen die Verantwortlichen um KENSTON Sport-Geschäftsführer Christian Lenz im VIP-Bereich (Backstage Restaurant) unmittelbar Rede und Antwort und liefern einen umfassenden Einblick in die umfassenden Netzwerk-Möglichkeiten.

    Über:

    KENSTON Unternehmensgruppe
    Herr Patrick Drees
    Hohenstaufenring 48-54
    50674 Köln
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)221-9333 933-0
    fax ..: +49 (0)221-9333 933-50
    web ..: http://www.kenston.de
    email : info@kenston.de

    Die KENSTON Unternehmensgruppe agiert als unabhängiger Lösungspartner für sämtliche Themenbereiche der betrieblichen Altersversorgung und von Arbeitszeitkonten- bzw. Zeitwertkontensystemen.

    Darüber hinaus gehören zum Dienstleistungsspektrum der KENSTON Unternehmensgruppe alle relevanten Beratungs- und Abwicklungsdienstleistungen, die die betriebliche Vergütung eines Unternehmens ergänzend zur betrieblichen Altersversorgung und zu Zeitwertkontenlösungen tangieren. Diese Dienstleistungen sind im Einzelnen:

    oPersonal- und Entgeltabrechnung,
    oRentner-Lohnbuchhaltung,
    oHuman Resource (HR) und
    obetriebliches Gesundheitsmanagement (,,Work-Life-Balance“).

    Mit dem Unternehmen KENSTON Sport GmbH engagiert sich KENSTON darüber hinaus aktiv in der Sportförderung.

    Pressekontakt:

    KENSTON Unternehmensgruppe
    Herr Patrick Drees
    Hohenstaufenring 48-54
    50674 Köln

    fon ..: +49 (0)221-9333 933-0
    web ..: http://www.kenston.de
    email : info@kenston.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Kenston startet neue Business-Plattform ,,Kenston Sport“

    wurde veröffentlicht am 31. März 2014 in der Rubrik Finanzen
    Content wurde 433 x angesehen

    Schlagwörter: , , ,