• Lesezeit ca. 1 Minuten, 28 Sekunden 
    News-ID 43836 

    Sonderangebote an Schaukelsitzen, Schaukel und andere Spielgeräte Spielplatznorm in Profiqualität für den eigenen Garten

    Die DIN EN 1176 regelt die sicherheitstechnischen Bedingungen für Kinderspielplätze im öffentlichen Raum. Hier ist beispielsweise der Fallraum und der Fallschutz definiert oder lassen sich andere Vorschriften zur Planung und Instandhaltung finden. Teil 2 der DIN EN 1176 widmet sich ausschließlich den Schaukeln. Die Norm wurde 2008 umfangreich novelliert und weist nun erhebliche Erweiterungen für alle Spielgeräte im Außenbereich auf. Mit der Norm verfolgt der Gesetzgeber höchste Sicherheitsanforderungen für öffentliche Kinderspielplätze. Indem Sie sich für Spielgerät und Zubehör in dieser Qualitätsklasse entscheiden, leisten Sie einen maßgeblichen Beitrag zur Sicherheit Ihrer und befreundeter Kinder in Ihrem Einzugsbereich.

    Schaukelsitze, die höchsten Anforderungen genügen

    src="http://pagead2.googlesyndication.com/pagead/show_ads.js">

    Nicht allein die Bauart von Schaukelsitzen beeinflusst die Sicherheit der Spielgeräte, auch die verwendeten Materialien haben entsprechenden Einfluss. So kommt es beim Schaukeln besonders im Sommer häufig zu ausgiebigem Hautkontakt des Kindes mit dem Schaukelsitz. Röcke und kurze Hosen erlauben die Schwitzwasserbildung, ein gewisser Grad an Abrieb trägt einen weiteren Teil dazu bei, dass der kindliche Organismus nachhaltig mit dem Material in Kontakt gerät. Der Verzicht auf Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) in den Schaukelsitzen macht die Produkte umweltgerecht und schützt die Gesundheit Ihrer Kinder. PAK gelten als giftig und können erwiesenermaßen zur Krebsbildung führen. Zwar existieren Richtwerte bei der Verwendung von PAK in Verbrauchsmaterialien, allerdings legt der Gesetzgeber keine Grenzwerte fest. Für spielendraussen.de bedeutet dies, im Zusammenhang mit Kinderspielgerät konsequent nur auf solche Produkte zu setzen, die PAK-frei hergestellt werden.

    Der TÜV hat geprüft

    Alle der hier vorgestellten Schaukelsitze entsprechen nicht nur der DIN EN 1176 und sind PAK-frei, sie wurden auch vom TÜV auf Herz und Nieren geprüft. Vormontierte Ketten erlauben eine schnelle Aufhängung an vorhandene Schaukelgestelle. Kurzgliedrige Rundstahlketten gemäß DIN 766 in einer Materialstärke von 6 mm verhindern das Einklemmen der Finger beim Schaukeln und bieten sicheren Halt selbst bei extremer Beanspruchung.

    spielendraussen.de Ltd.
    Andre Winkmann
    Wiesenstr. 34

    47800 Krefeld
    Deutschland

    E-Mail: webmaster@spielendraussen.de
    Homepage: http://www.spielendraussen.de
    Telefon: 02151/613318

    Pressekontakt
    spielendraussen.de Ltd.
    Andre Winkmann
    Wiesenstr. 34

    47800 Krefeld
    Deutschland

    E-Mail: presse@deine-seo.de
    Homepage: http://www.spielendraussen.de
    Telefon: 02151/613318

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Sonderangebote an Schaukelsitzen, Schaukel und andere Spielgeräte

    wurde veröffentlicht am 29. März 2014 in der Rubrik Möbel
    Content wurde 311 x angesehen

    Schlagwörter: , ,