• Werbung


    Lesezeit ca. 2 Minuten, 22 Sekunden 
    News-ID 43252 

    Auf zur Frühlingskur nach Bad Gögging Spargelsaison schon ab Ende März
    Wegen des milden Winters startet die Spargelsaison rund um Bad Gögging dieses Jahr schon früher. Bereits Ende März werden die Planen von den hochgewölbten Beeten genommen. Darunter spitzen die ersten Spargelstangen hervor. Die Region südlich der Donau gehört zu den fruchtbarsten in ganz Bayern und Spargel ist eines ihrer bekanntesten Naturprodukte. Ein guter Riesling dazu oder eines der Spezialbiere einer Kleinbrauerei aus der Nachbarschaft – fertig ist die kulinarische Frühjahrskur. Spargel ist nicht nur gesund und kalorienarm, sondern auch voller Vitamine. Das gibt Energie und lässt Frühjahrsmüdigkeit gar nicht erst aufkommen.

    Mit dem Fahrrad-Navi auf Tour
    Nicht nur Spargelfelder prägen die Landschaft zwischen Hallertau und Altmühltal im Frühling und Frühsommer. An den Sträuchern sprießen die Knospen, die ersten Blüten der seltenen Küchenschelle zeigen sich auf naturbelassenen Magerrasen und die Hopfengärten erwachen langsam zum Leben. Diese und andere Naturschönheiten erwarten den Radfahrer, der auf Altmühltalradweg, Limesradweg oder Donauradweg die Umgebung Bad Göggings erkundet. Neben diesen „internationalen Bestsellern“ gibt es verschiedene individuelle Touren, die die Tourist-Information ausgearbeitet hat. Sie haben eine Länge von 16 bis 62 Kilometern und leiten zu den schönsten Fleckchen der Region. Die „Kloster-Tour“ beispielsweise führt auf flachen 25 Streckenkilometern zum weltberühmten Kloster Weltenburg und sieht vor, einen Teil der Strecke per Schiff zurückzulegen. Gemächlich steuert es durch den Donaudurchbruch, der mit seinen steil aufragenden Felsformationen beeindruckt. Die „Römer-Tour“ führt eindrucksvoll in die römische Geschichte des Ortes und der Region zurück. Hier an der Donau beginnt die Strecke, auf der vor mehr als 1500 Jahren schon die Nibelungen donauabwärts bis zur Burg König Etzels in Ungarn gezogen sind. Und vielleicht war es sogar die Seilfähre von Eining, wo Hagen den Fährmann erschlug und sein Heer über den Fluss setzen ließ. Heute befindet sich an der Fähre ein beliebter Biergarten. Alle Touren sind auf Leih-Fahrradnavis gespeichert und können unter www.bad-goegging.de/touren ausgedruckt oder auf das eigene Gerät übertragen werden.

    Werbeanzeige

    Schöne Haut durch Schwefel, Moor und Kreide
    Bewegung an der frischen Luft macht gesund und zufrieden, das ist jedem klar. Wer sich auch optisch fit für den Frühling machen möchte, dem sei das natürlich vorkommende Schwefelwasser von Bad Gögging ans Herz gelegt. Es tut eine Menge Gutes für Gesundheit und Schönheit von Haut, Haaren und Nägeln. Die müde Winterhaut wird auch bei Kreide-Moor-Peelings wieder glatt und geschmeidig. Diese und weitere Wellness-Anwendungen genießt man in „TerraVitalis“, dem Wellness-Bereich der Limes-Therme. Der Badespaß kommt hier bei mehr als 1300 Quadratmetern Wasserfläche in bis zu 36 Grad warmem Thermalwasser nicht zu kurz.

    Brauchtumsfeste, Gesundheitstage und Gartenmesse
    Im Frühling geben verschiedene Spargel- und Starkbierfeste Anlass, nach Bad Gögging zu reisen. Außerdem sind der internationale Museumstag am 18. Mai, die „Aktionstage Gesundheit“ am 31. Mai und 1. Juni sowie die Gartentage vom 19. bis 22. Juni schöne Gelegenheiten für einen Besuch.

    Pauschalangebot „Schnuppertage“: Zwei Übernachtungen in Pension, FeWo oder Hotel inklusive Thermeneintritt und vieler Wellness-Anwendungen ab 67 EUR. Informationen zu den Bad Gögginger Gastgebern, von der Ferienwohnung bis zum Vier-Sterne-Haus, finden Sie unter www.bad-goegging.de/gastgebersuche

    Tourist-Information Bad Gögging
    Eva Gaudlitz
    Heiligenstädter Straße 5

    93333 Bad Gögging
    Deutschland

    E-Mail: presse@bad-goegging.de
    Homepage: http://www.bad-goegging.de
    Telefon: 09445 957555

    Pressekontakt
    Tourist-Information Bad Gögging
    Eva Gaudlitz
    Heiligenstädter Straße 5

    93333 Bad Gögging
    Deutschland

    E-Mail: presse@bad-goegging.de
    Homepage: http://www.bad-goegging.de
    Telefon: 09445 957555

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bekannt-im-Internet.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.


    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet:

    Auf zur Frühlingskur nach Bad Gögging

    wurde veröffentlicht am 18. März 2014 in der Rubrik Urlaub - Reisen
    Content wurde 362 x angesehen

    Schlagwörter: , ,